Kindernachrichten

Gehörlose Schüler erhalten Sozial-Oskar

published: 30.10.2013

Die Schüler der Hamburger Elbschule, Preisträger des Hamburger Sozial-Oskars, waren zu Recht stolz auf sich. In der Jury saß auch Sänger Roger Cicero (mit Hut) (Foto: Public Address) Die Schüler der Hamburger Elbschule, Preisträger des Hamburger Sozial-Oskars, waren zu Recht stolz auf sich. In der Jury saß auch Sänger Roger Cicero (mit Hut) (Foto: Public Address)

Herzlichen Glückwunsch an Aaliyah, Robert, Fabian, Emil, Ricco und Levi von der Hamburger Elbschule! Die gehörlosen Schüler haben am 29. Oktober den Sozial-Oskar erhalten. Beim "Hamburger Herbstempfang" im Hotel Grand Elysée wurden die Zehn- bis 14-Jährigen ausgezeichnet. Sie bekamen den Preis in Bronze für ihr außergewöhnliches Engagement bei der Produktion der Kindernachrichten von NDR Info in Gebärdensprache.

Die Laudatoren lobten die Preisträger: "Die Schüler machen es möglich, dass andere gehörlose oder schwerhörige Kinder mitbekommen, was auf der Welt passiert. Und das ist großartig." Der Sänger Roger Cicero war unter den Jury-Mitglieder, die die Schüler für den Oskar ausgewählt hatten. Bei der Veranstaltung gab er einige seiner Songs zum Besten. Eine Gebärdensprachdolmetscherin übersetze den Text für die Schüler der Elbschule.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung