Jugendwort des Jahres

"Babo" hat "fame"

published: 26.11.2013

"Babo" ist das Jugendwort des Jahres 2013 (Foto: Fotolia.com/Ssogras) "Babo" ist das Jugendwort des Jahres 2013 (Foto: Fotolia.com/Ssogras)

Jetzt weiß auch deine Oma, was "Babo" bedeutet - nämlich Boss, Anführer oder Chef. Es leitet sich vom türkischen Wort "Baba" ab, das Papa und Vater heißt. Seit Montag, 25. November, ist "Babo" das Jugendwort des Jahres 2013. "Babo" gewann vor "fame", "gediegen", "in your face" und "Hakuna Matata".


Eine 14-köpfige Jury aus Mitgliedern, die zwischen 13 und 58 Jahre alt sind, wählte diesen Ausdruck aus. Zuvor waren in einer Internetumfrage 15 Wörter als Kandidaten bestimmt worden. Der Langenscheidt-Verlag ermittelt jedes Jahr das Jugendwort des Jahres. Kriterien sind sprachliche Kreativität, Originalität, Verbreitungsgrad und Relevanz. Im letzten Jahr gewann "Yolo", 2011 setzte sich "Swag" durch.

[PA]

Links

www.jugendwort.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung