Alkohol

Immer mehr Mädchen sturzbetrunken

published: 17.12.2013

Hochprozentige Getränke haben Jugendliche 2012 so oft ins Krankenhaus geführt wie niemals zuvor (Foto: Public Address) Hochprozentige Getränke haben Jugendliche 2012 so oft ins Krankenhaus geführt wie niemals zuvor (Foto: Public Address)

Noch nie sind so viele Minderjährige wegen Alkohol im Krankenhaus behandelt worden wie im letzten Jahr. Besonders bei Mädchen haben die Exzesse zugenommen. Zwar betrinken sich nach wie vor mehr Jungs als Mädchen bis zur Bewusstlosigkeit. Bei den weiblichen Teenagern nahm die Zahl aber weitaus stärker zu, nämlich um 5 Prozent. Bei den männlichen Jugendlichen steig die Zahl nur um 0,8 Prozent. Dies teilte das Statistische Bundesamt am 16. Dezember mit.

Insgesamt 26.673 Jungen und Mädchen zwischen zehn und 19 Jahren wurden 2012 im Vollrausch stationär behandelt worden. 75 Prozent der Betroffenen waren noch minderjährig. Das sind drei Prozentpunkte mehr als im Vorjahr.


[PA]

Links

Statistisches Bundesamt im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung