YouTube-Stars

#YouGeHa gegen Ausgrenzung

published: 19.01.2015

YouTuber LeFloid ist bei #YouGeHa mit am Start (Foto: republica 2014, Tag 2 - LeFloid aka Florian Mundt von re:publica 2015  lizensiert durch CC BY 2.0) YouTuber LeFloid ist bei #YouGeHa mit am Start (Foto: republica 2014, Tag 2 - LeFloid aka Florian Mundt von re:publica 2015 lizensiert durch CC BY 2.0)

LeFloid, Space Frogs, Faktastisch, Rayk Anders, Survival Guide zeigen sich von ihrer ernsten Seite: Sie engagieren sich unter #YouGeHa gegen Fremdenhass, Homophobie und Ausgrenzung von Menschen mit Behinderung. Der Initiator der Aktion ist Mirko Drotschmann, der den Channel "MrWissen2go" betreibt. Insgesamt 25 Videoblogger haben sich unter #YouGeHa zusammengefunden, um Stellung zu beziehen. In der Woche vom 19. Januar laden sie täglich um 15 Uhr ihre individuellen Videos hoch.

Hass gegen Homosexuelle | Homophobie | #YouGeHa Wir sind Teil der Kampagne ,,YouTuber gegen Hass", kurz #YouGeHa und sprechen über die unberechtigte Ausgrenzung der Homosexuellen in unserer Gesellschaft - und schlimmer noch: den Hass gegen Schwule Hass gegen Homosexuelle | Homophobie | #YouGeHa

Video gegen Homophobie #YouGeHa



Die Idee zur Kampagne kam den Videobloggern, als sie in den Kommentaren zu ihren Clips immer wieder islamfeindliche Statements und rechtes Gedankengut fanden. Die YouTuber wollen mit ihrer Aktion über Hassargumentation aufklären und zum Nachdenken anregen. Die Zuschauer können eigene Diskussionsbeiträge auch auf Facebook, Twitter und Instagram unter #YouGeHa verbreiten.



[PA]

Links

Mehr Infos zur #YouGeHa-Kampagne
Playlist der YouGeHa-Videos

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung