Simulation

U18-Europawahl: Jugendliche wählen die Grünen

published: 20.05.2019

An der U-18-Europawahl nahmen in diesem Jahr 118.302 Kinder und Jugendliche teil (Foto: esfera /Shutterstock.com) An der U-18-Europawahl nahmen in diesem Jahr 118.302 Kinder und Jugendliche teil (Foto: esfera /Shutterstock.com)

Am 17. Mai hat die simulierte Europawahl für die Unter-18-Jährigen stattgefunden. Jetzt steht das vorläufige Endergebnis fest. Bei der U18-Europawahl bekamen Bündnis 90/Die Grünen bundesweit mit 28,88 Prozent die meisten Stimmen. Es folgten die SPD mit 15,01 Prozent, die CDU mit 12,66 Prozent, Die Linke mit 6,97 Prozent, die AfD mit 6,73 Prozent und die FDP mit 5,5 Prozent. Hier geht es zu den detaillierten Ergebnissen. Du kannst dort auch nach Bundesländern filtern.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das Ergebnis ist Ausdruck der politischen Stimmung bei denen, die bei der Europawahl am 26. Mai noch nicht wählen dürfen – weil sie zu jung sind. Am Wahltag konnten in mehr als 1.100 Wahllokalen alle unter 18-Jährigen ihr Kreuz machen. Insgesamt nahmen knapp 118.302 Kinder und Jugendliche teil. Zur Europawahl 2019 hat sich die Zahl im Vergleich zur Wahl 2014 verdreifacht.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Wahl für Kinder und Jugendliche wird von jungen Leuten organisiert, die das Interesse an und die Auseinandersetzung mit Politik fördern wollen. Jeder junge Mensch ist hier wahlberechtigt, unabhängig von Herkunft und Staatsbürgerschaft. Gefördert wird die Aktion vom Bundesjugendministerium und der Bundeszentrale für politische Bildung.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz






[PA]

Links

Zu den Ergebnissen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung