Wettbewerb "jugend creativ"

"Musik bewegt"-Gewinner ausgezeichnet

published: 02.07.2019

Die internationalen Preisträger der 49. Wettbewerbsrunde: Stefania aus Österreich, Abirshana aus der Schweiz, Katharina aus Österreich und Lisa aus Deutschland (v.l.)  (Foto: jugend creativ) Die internationalen Preisträger der 49. Wettbewerbsrunde: Stefania aus Österreich, Abirshana aus der Schweiz, Katharina aus Österreich und Lisa aus Deutschland (v.l.) (Foto: jugend creativ)

Große Freude beim Team der deutschen Nominierten des Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ": In der 49. Wettbewerbsrunde zum Thema "Musik bewegt" überzeugten zwei Schülerinnen nach ihrem Sieg auf Bundesebene auch die internationale Jury mit ihren Bildern. Veronika aus Hoppstädten-Weiersbach und Lisa aus Ahaus-Ottenstein gehören zu den zwölf internationalen Preisträgern, die am 28. Juni 2019 in Wien auf der Schlussveranstaltung des Jugendwettbewerbs gekürt wurden.

"Life is music

Die 13-jährige Veronika ist wiederholt Bundespreisträgerin bei "jugend creativ" und schaffte es in der 49. Wettbewerbsrunde auch international auf das Siegertreppchen. Mit ihrem Bild belegte sie den dritten Platz unter den 11- bis 14-Jährigen. Die Plätze eins und zwei in dieser Altersgruppe gingen an Keira aus Finnland und Stefania aus Österreich. Die 17-jährige Lisa, die ihren Pokal und ihre Siegerurkunde bei der Preisverleihung in Wien persönlich entgegennahm, wurde für ihr Bild "Life is music" in der Altersgruppe der 15- bis 20-Jährigen mit dem ersten Platz ausgezeichnet.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Ein Traum wurde wahr

"Mich begeistert ‚jugend creativ‘ schon seit der Grundschule. Seitdem fiebere ich bei dem Wettbewerb Jahr für Jahr mit. Internationale Siegerin geworden zu sein, bedeutet für mich was ganz Großes. Ich habe schon immer davon geträumt, irgendwann zu den internationalen Preisträgern zu gehören. Und jetzt habe ich es geschafft. Ich werde auf jeden Fall weiterhin meiner Kreativität freien Lauf lassen, so zum Beispiel bei der anstehenden Bundespreisträgerakademie an der Ostsee", erzählt die Gewinnerin freudestrahlend. Die Plätze zwei und drei belegten in dieser Altersgruppe Maya aus Frankreich und Abirshana aus der Schweiz. Katharina aus Österreich gewann den ersten Platz in der Altersgruppe der Sechs- bis Achtjährigen. In der Altersgruppe 9 bis 10 Jahre erreichte Elyne aus der Schweiz den ersten Platz.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


International rund 680.000 Wettbewerbsbeiträge

Mit dem Jugendwettbewerb bieten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und der Schweiz Kindern und Jugendlichen seit fünf Jahrzehnten Raum, ihre Ideen und Gedanken zu gesellschaftlich relevanten Themen kreativ umzusetzen. International sind in der 49. Wettbewerbsrunde rund 680.000 Teilnehmer diesem Aufruf gefolgt; allein in Deutschland wurden rund 500.000 Beiträge eingereicht. Damit ist "jugend creativ" einer der größten Jugendwettbewerbe seiner Art weltweit.

[PA]

Links

"jugend creativ" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung