Reise-Tipp

Kurztrip nach Budapest

published: 16.01.2019

Wie wäre es mit einem Abstecher nach Budapest? Die ungarische Hauptstadt hat viel zu bieten (Foto: frantic00 / Shutterstock.com) Wie wäre es mit einem Abstecher nach Budapest? Die ungarische Hauptstadt hat viel zu bieten (Foto: frantic00 / Shutterstock.com)

Historische Bauten, günstige Preise und scharfe Gulaschschsuppe: Budapest ist ein attraktives Reiseziel. Die Donau trennt die Hauptstadt Ungarns in zwei Teile: Die Buda- und die Pest-Seite. Beide Seiten überzeugen mit einem wunderschönen Stadtbild, vielen Sehenswürdigkeiten und besonderem Charme.

Anreise, Währung und Unterkunft

Die Anreise nach Budapest kannst du nach deinen Vorlieben gestalten. Mit dem Bus oder Zug dauert es von Berlin aus etwa elf Stunden, mit dem Flugzeug eineinhalb. Du kannst preislich oft sparen: Hin und zurück findest du bereits Angebote ab 50 Euro. Obwohl Ungarn Mitglied in der EU ist, hat Ungarn seine Währung behalten. In Budapest musst du mit Forint zahlen. Vorher tauschen muss nicht sein: Du kannst vor Ort ganz einfach Geld an Automaten ziehen, z.B. direkt am Flughafen.

Für einen Kurzaufenthalt von ein bis drei Tage schnappst du dir am besten die Budapest Card. Mit ihr kannst du nicht nur die Öffis nutzen, sondern erhältst auch kostenlosen Eintritt in viele Museen und Sehenswürdigkeiten. Das öffentliche Verkehrsnetz mit Trams und Bussen ist in Budapest hervorragend ausgebaut. Als Unterkunft lohnt es sich, in Budapest ein Zimmer oder eine Ferienwohnung über Airbnb zu mieten - davon gibt es nämlich einige schöne zu echt guten Preisen. Aber auch Hotels sind vergleichsweise günstig.
 

Instagram Post

Il Bastione dei pescatori a BUDAPEST è in una posizione ottima per ammirare il panorama della città e il Danubio, con le sue sette torri a simbolo delle 7 tribù di Magiari che si insediarono qui e dalle quali discende il popolo ungaro. Alle spalle si trova la chiesa di Mattia con il suo tetto in maioliche colorate. ???? L'atmosfera che ho respirato qui la ha resa una delle mie attività preferite in questa città. Direi che il mio itinerario con consigli su dove mangiare e cosa fare 3 giorni a Budapest, è pronto!! #Budapest #consulentidiviaggio #lowcost Chiedi il tuo preventivo ????3881169443 Luisa

— lamiavitalowcost January 15, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Budaer Burghügel (Várhegy)

Auf jeden Fall musst du dir den Burghügel auf der Buda-Seite angucken. Auch wenn es nicht der günstigste Weg ist, dort hochzukommen, nimm die Seilbahn, welche den 50 Meter hohen Hügel erklimmt. Von oben schlenderst du dann die romantischen Treppen hinunter und machst dich auf eine wunderschöne Aussicht gefasst. Die Talstation heißt Clark Ádám Tér. Direkt daneben findest du den ungarischen Präsidentenpalast Sándor-Palais und die Buda Burg.

Jüdisches Viertel (VII. Distrikt)

Kein Geheimtipp, aber sehr sehenswert ist das Jüdische Viertel im VII. Distrikt. Nicht nur, dass du hier viel lernen kannst und die historischen und kulturellen Eindrücke überwältigend sind. Du findest hier auch nette Boutiquen und kleine Geschäfte, während du durch die wunderschönen Straßen schlenderst. Abends könntest du dann in einer der rund 20 Ruinen-Bars entspannt etwas trinken gehen. Das ganze Viertel ist noch einmal sehr viel cooler als Kreuzberg in Berlin oder das Schanzenviertel in Hamburg.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Sziget-Festival für Musikfans

Du stehst auf Festivals, gute Musik und lauschige Sommerabende? Dann solltest du im Zeitraum vom 7. bis zum 13. August nach Budapest fahren. Da findet nämlich das Sziget-Festiv statt, welches Tausende Besucher aus ganz Europa anlockt. Unter anderem treten dieses Jahr die Foo Fighters und Ed Sheeran auf.

Szimpla Sunday Farmers' Market

Kein Stadtbesuch ohne einen Abstecher zum lokalen Markt. In Budapest solltest du unbeding beim Szimpla Sunday Farmers‘ Market vorbeischauen. Shoppen, snacken und durchprobieren ist hier angesagt.
 

Instagram Post

Budapest, Hungary June 2018 #budapest #hungary #travels #travelinggirl #travelphotography #travelblogger #travelgram #travelling #brunomaltor #szimplacafe #szimplamarket #sunday #bike #shanteehouse #workaway #volunteer #hostel #landscape #colors

— charlierobinsx December 3, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Geheimtipp für Veggies

Die ungarische Küche ist fleischlastig. Das liebste Gewürz der Ungarn ist Paprika. Wenn du mal Lust auf etwas anderes hast oder generell wenig Fleisch isst, schaue doch mal beim besten veganen Restaurant Ungarns Napfényes Étterem és Cukrászda vorbei.

[Tara Bellut]

Links

Hier kommst du zu Airbnb
Hier erfährst mehr über die Buda Burg
Hier kommst du zur offiziellen Seite vom Sziget-Festiv
Hier erfährst du mehr zum Szimpla Sunday Farmers‘ Market
Hier kommst du zur Webseite des veganen Restaurants Napfényes Étterem és Cukrászda

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung