Reise-Tipp

Städtetrip nach Kopenhagen

published: 25.07.2019

In Kopenhagen gibt es viel zu entdecken (Foto: unsplash.com/Nick Karvounis) In Kopenhagen gibt es viel zu entdecken (Foto: unsplash.com/Nick Karvounis)

Obwohl Kopenhagen nur 600.000 Einwohner auf einem Zehntel der Fläche Berlins beheimatet, ist die dänische Hauptstadt eine Weltstadt. Sie wird oftmals in einer Reihe mit den großen Metropolen Europas genannt. Zudem ist Kopenhagen laut verschiedener Studien eine der lebenswertesten Städte weltweit. Kopenhagen ist weltoffen und cool, gleichzeitig aber auch hyggelig, also nordisch gemütlich. Die Stadt besitzt viele Gesichter, die es zu entdecken lohnt, und hat mehr zu bieten als die Kleine Meerjungfrau und den Tivoli.

Anreise und Übernachtung

Nach Kopenhagen reist du am besten per Bahn oder Flugzeug. Ab Berlin gibt es bespielsweise Flüge ab 25 Euro pro Flug, eine Bahnfahrt kostet dich ca. 40 Euro. Bezüglich der Übernachtungsmöglichkeiten musst du deine Ansprüche in der Regel etwas niedriger halten, denn Kopenhagen gehört zu den teuersten Städten der Welt. Für ein Doppelzimmer im Hostel solltest du mindestens 100 Euro pro Nacht einplanen. Günstiger ist ein Bett in den Schlafsälen der Hostels. Im Sommer kannst du auf einem der zahlreichen Campingplätze rund um Kopenhagen budgetschonend übernachten.

Fortbewegung

Kopenhagen hat viel zu bieten, das meiste davon allerdings auf einem vergleichbar kleinen Gebiet, das sich perfekt mit dem Fahrrad erkunden lässt. Die Leihräder von Donkey Republic gibt es überall in Kopenhagen. Wer sportlich ist, kann durchaus auch die gesamte Stadt zu Fuß erforschen. Dennoch lohnt sich in der Regel der Kauf der CopenhagenCard, mit der du alle Nahverkehrsmittel nutzen und die meisten Attraktionen kostenlos besuchen kannst. Die CopenhagenCard ist im Vergleich zu ähnlichen Angeboten in anderen Städten zwar relativ teuer, je nach Schwerpunkt deiner Reise sparst du aber tatsächlich richtig Geld. Beliebt ist in Kopenhagen zudem die Fortbewegung per Schiff oder Fähre. Um sich nach dem Ankommen vom Wasser aus einen Überblick über die Stadt zu verschaffen, eignet sich eine der zahlreichen Bootstouren.
 

Instagram Post

#littlehouse #perfectplace #canals #sailorlife #green #wood #lights #northsea #happinessishere

— myke_brus November 20, 2016

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Kulinarisches

In der dänischen Hauptstadt dürfen die beiden nationalen Klassiker, das Butterbrot Smørrebrød und die dänischen Hot Dogs, Pølser, nicht fehlen. Die Hot Dogs gibt es neben der in Dänemark üblichen rot gefärbten Version mittlerweile auch oft als ungefärbte Bio-Variante. Wer bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, kann in Kopenhagen wahre kulinarische Glücksgefühle erleben. Die Stadt ist dafür bekannt, einige der besten Restaurants Europas zu beheimaten. Zu empfehlen ist darüber hinaus der Besuch einer der zahlreichen Markthallen, die eine Vielfalt an frischen Lebensmitteln und sowohl typisch dänische als auch trendige Streetfood-Mahlzeiten anbieten.
 

Instagram Post

Say hi to our new @nordichotdog food stall with their award-winning, South Jutland sausages, topped up with some fresh cucumbers and crispy onions. 🌭 Soon they will introduce Vegan hotdogs as well! 🌿 And it’s not just hotdogs they make - you can have a slaw on the side and drink up their delicous homemade cocoa milk. 😍

— reffen_copenhagenstreetfood April 7, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Nachtleben

Kopenhagen ist für seine weitläufige Barkultur bekannt. Besonders in Nørrebro, dem hippen Studentenviertel der Stadt, lässt sich in den vielen Bars die Nacht zum Tag machen. Nicht umsonst wird Nørrebro auch als das Berlin Kopenhagens bezeichnet. Hier kannst du die angesagte Craft-Beer-Kultur für dich entdecken, ausgefallene Drinks trinken und die coole Atmosphäre genießen.
 

Instagram Post

ØNSDAGS-Øl • Må vi introducerer Lemongrads Gose fra @toolbeer. En halv liter salt, sur og let blomstret gose, der uden tvivl vil gå godt sammen med Julemedister, hvis vi dog bare havde det på menukortet. #toøl #gosebeer #ale #lemongrassgose

— dyrehaven November 29, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Sehenswürdigkeiten


Kleine Meerjungfrau
Die Kleine Meerjungfrau wird ihrem Namen gerecht: Klein ist sie nämlich tatsächlich und dazu in der Regel von Touristenscharen belagert. Wer Zeit hat, sollte vorbeischauen. Das Wahrzeichen Kopenhagens, nach der Vorlage von Hans Christian Andersen geschaffen, ist jedoch kein Muss.
 

Instagram Post

Apparently mermaids and swans don't like each other. #thelittlemermaid #copenhagen #denmark #harbour #travel #travelgram #wanderlust #city #sightseeing #swan #sea

— suffii January 7, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Nyhavn
Kopenhagens berühmte Hafenstraße entlangflanieren, dabei ein Softeis essen und die bunten Häuser bestaunen - das gehört zu den Highlights jedes Kopenhagen-Trips. Nyhavn ist als inoffizielles touristisches Zentrum der dänischen Hauptstadt zwar oftmals überlaufen, das hat jedoch seinen Grund: Das Flair von Nyhavn mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants ist etwas ganz Besonderes. Zudem ist die Hafenstraße neben der Kleinen Meerjungfrau das wohl beliebteste Fotomotiv Kopenhagens.
 

Instagram Post

Nyhavn, the amazing 17th century district in Copenhagen - Photo 1 of 3 *Visit the bio link for travel and adventure videos!

— bubsaholic June 18, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Tivoli
Ein Muss, nicht nur für Freizeitpark-Fans: Der Tivoli gehört zu den ältesten existierenden Freizeitparks der Welt. Seit 1843 ist die Attraktion mitten im Stadtzentrum Kopenhagens zu finden. Die wunderschöne Anlage lädt zum Verweilen und Genießen des nostalgischen Flairs ein. Auch an Freizeitpark-Attraktionen mangelt es nicht. Sowohl für Adrenalinjunkies als auch für Entspannungssuchende bietet der Park eine Vielzahl spaßiger Fahrgeschäfte. Beliebt ist zum Beispiel die Rutschebanen, eine hundert Jahre alte Holzachterbahn, bei der ganz traditionell ein sogenannter Bremser mitfährt, der die Geschwindigkeit der Achterbahn manuell steuert.
 

Instagram Post

Solopgang over Tivoli og København. 🌅 Tak for det smukke billede, @viktorsylvester. • 🇬🇧 Overlooking Tivoli and Copenhagen in the early morning. Photo by @viktorsylvester

— tivolicph June 7, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Königliche Schlösser
Kopenhagen Royal: Die Hautstadt ist, wie unschwer zu erkennen ist, Sitz des dänischen Königshauses. Schlösser und gewaltige Gebäude prägen das Stadtbild. Die berühmtesten sind der Wohnsitz der Königsfamilie, Schloss Amalienborg sowie das Schloss Rosenborg, das heute ein Museum beheimatet, in dem unter anderem die dänischen Kronjuwelen ausgestellt sind. Auf dem großen Platz vor Schloss Amalienborg findet täglich die Wachablösung der königlichen Leibgarde statt. 

Instagram Post

This is the The Royal Life Guards protecting Amalienborg. Surely something to check out if you are visiting Copenhagen 👌🏻 📷: @mikecollinge #cozycopenhagen #citylife #cph #cozy #copenhagen #denmark #cozylife #danish #scandinavia #scandinavianstyle #explore #dk #københavn #kbh #city #royal #soldiers #amalienborg #visitcopenhagen

— cozycopenhagen May 18, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Reffen
Cooles skandinavisches Flair und gutes Essen gibt es bei Kopenhagens Streetfood-Institution Reffen. Direkt am Wasser liegt die alte Fabrikhalle. Um sie herum lassen über 50 Essensstände mit Gerichten aus allen Winkeln der Welt Foodie-Träume wahr werden. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Abends gibt es im Sommer zum Sonnenuntergang Konzerte und Veranstaltungen. Außerdem bietet Reffen das ganze Jahr über verschiedene Workshops in der Fabrikhalle an.
 

Instagram Post

Is that even a Friday, if you’re not at Reffen? 😄 As always we have thought about the arrival of the weekend and tonight we have DJ’s playing: 16 -22: DJ Eric Filipus (FI) + Anders Krøi /Shipyard beach/ 21:30 - end of night: Katrine Ring & Frank Ryle: Boogie Night /Foxy Bar/ Come and enjoy the best street food, good vibes and boogie night with us! ☀️

— reffen_copenhagenstreetfood June 14, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Erlöserkirche
Der anstrengende Aufstieg über die engen Holztreppen im Inneren der Kirche lohnt sich, denn von der Freilufttreppe mit dem goldenen Geländer hast du einen großartigen Rundumblick über Kopenhagen. Von Dezember bis Februar sowie bei Starkregen, Schnee und Unwetter ist der Kirchturm aus Sicherheitsgründen geperrt.
 

Instagram Post

So i’m back in Denmark! First trip was just great, so i had to come here again:) ⠀ З поверненням мене! Не вийшло надовго залишити цю країну коричневих цеглинок.😍 ⠀ Спершу я не покладала великих сподівань на Копенгаген, з екранів він мені здався трішки «тусклим», проте всю красу та атмосферу по-справжньому починаєш відчувати вже пізніше, по приїзду. ⠀ Там такий спокій (незважаючи на купу туристів і мільйони місцевих, які брали участь у марафоні), приємні і чілові люди. ⠀ Там відпочиваєш душою.❣️ • #rozhindenmark #nyhavn #copenhagen #denmark #canals #fashion#fashionista #fashionblogger #fashionable #fashiondiaries #fashionblog #fashionstyle #style #fashiongram #fashionpost #fashionlover #stylish #fashionphotography #fashiondaily #fashiondesign #styles #ootd #outfitoftheday #styleoftheday #beauty #model #modeling #modelblog #travelblog

— vika.rozhkova June 19, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Festungsanlagen
Ganz in der Nähe der Kleinen Meerjunfrau lädt der sternenförmige Wall rund um die 350 Jahre alten Festungsanlagen des Kopenhagener Kastells zu einem Spaziergang ein. Statt grauer Militäreinöde erwarten dich parkartige Wallanlagen in direkter Nähe zum Wasser. Die Festung wurde ursprünglich für die Verteidigung gegen die Schweden errichtet und ist noch heute der Sitz der Militärverwaltung. Charakteristisch sind die rot-weißen Kasernenhäuser und die malerische Windmühle auf dem Festungswall.
 

Instagram Post

Found our little spot to start the week. Final leg of relaxation before we wrap this adventure. Almost full batt. Lol ❤️🔋😍 #OMJToTheWorld

— mjmarfori June 3, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Freistadt Christiania
Eine besondere Erfahrung ist der Besuch der Freistadt Christiania. In den 1970er Jahren wurden die leerstehenden Militärgebäude Christianias von einer Gruppe Hippies aus Protest gegen die hohen Wohnungspreise in Kopenhagen besetzt. Lange stand Christiania danach sinnbildlich für die Hippiebewegung und das Hausbesetzertum. Heute ist die autonome Gemeinde oftmals insbesondere für den öffentlichen Verkauf von Cannabis bekannt. Doch Christiania bietet mehr und hat es geschafft, die friedliche Atmosphäre der Hippie-Tage weitestgehend aufrechtzuerhalten. Viele der Bewohner handeln weiterhin nach den kulturellen, sozialen und politischen Grundsätzen der Friedensbewegung und sehen die Autonomie und Freiheit Christianias als ihr höchstes Gut an. In Christiania kannst du verschiedene Restaurants, Cafés und Kunststätten besuchen.
 

Instagram Post

Freetown Christiania in Denmark! . . . . . . #getlost #explorer #optoutside #worldshotz #theworldshotz #createexplore #exploretocreate #discoverearth #travelphoto #travelworld #keepexploring #globe_travel #theglobewanderer #roamtheplanet #letsgosomewhere #exploretheglobe #nakedplanet #places_wow #instapassport #instatraveling #igtravel #travelblog #instago

— r_thaker_official June 17, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Louisiana Museum of Modern Art
Das Louisiana ist weltberühmt. Seine wunderschöne Lage direkt am Meer sowie Exponate von namhaften Künstlern der Moderne machen es zum wohl sehenswertesten Museum in Kopenhagen und Umgebung.
 

Instagram Post

On the lookout for a clear, calm and serene place to spend the next couple of days? — Thank you @swedepal for sharing this summerly splendid view of our #jeannouvel jetty and #Øresund — #daysofjune #grundlovsdaghangout #viewsfromlouisiana #louisianamuseum #livingbythesea

— louisianamuseum June 4, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Helsingør
Wer während des Kopenhagen-Aufenthalts Zeit für einen Tagesausflug hat, sollte diesen unbedingt nach Helsingør unternehmen. Die malerische kleine Hafenstadt mit den engen Gassen und Straßen aus Kopfsteinpflaster ist bezaubernd und wunderbar gemütlich. Das große Highlight eines Helsingør-Besuchs ist jedoch nicht die Stadt selbst, sondern das Schloss Kronborg, das zu Fuß erreichbar ist. Es gilt als historische Kulisse für Shakespeares "Hamlet". Außerdem empfehlenswert: Das dänische maritime Museum, das mehrere Architekturpreise gewann.
 

Instagram Post

— thereserantzow June 17, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Egal ob königliche Schlösser, Hafenflair, Freizeitpark oder Food-Erlebnisse: Kopenhagen bietet für jeden etwas. Es lohnt sich, die dänische Hauptstadt zu entdecken!

Der Autor: Tom Nelson

Der Autor: Tom Nelson

Teetrinker, Fußball-Nerd, Schietwetter-Fan: Tom ist ein echter„Hamburger Jung“. Nach dem Abitur zog es ihn nach Braunschweig, wo er sich am Architekturstudium versuchte. Als ihm klar wurde, dass er später lieber Texte schreiben als Häuser planen würde, kehrte er in die Hansestadt zurück, um Medienwissenschaften zu studieren. Aufgrund seiner Liebe zu Wind und Wetter sowie nordischen Landschaften verbringt er sein Auslandssemester in Schottland. Bei Pointer schreibt Tom für dich über Studium, Reisen und Entertainment.

Mehr

Ein Wochenende in Glasgow
"I Am Mother"
"Once Upon a Time in Hollywood"

Links

Fahrradverleih Donkey Republic
CopenhagenCard
Offizielle Website des Tivoli
Streetfood von Reffen
Louisiana Museum of Modern Art im Web
Das dänische maritime Museum im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung