Nach der Schule

7 Gründe für ein Gap Year im Ausland

published: 01.02.2020

Während eines Gap Years kannst du wertvolle Erfahrungen im Ausland sammeln (Foto: Ser Borakovskyy/Shutterstock.com) Während eines Gap Years kannst du wertvolle Erfahrungen im Ausland sammeln (Foto: Ser Borakovskyy/Shutterstock.com)

Du bist mit der Schule fertig und überlegst gerade, was du jetzt machen möchtest? Es gibt so viele Möglichkeiten, dass diese Entscheidung echt schwer sein kann. Anstatt direkt mit einer Ausbildung oder einem Studium zu beginnen, solltest du dir eine kleine Auszeit nehmen. Ein Gap Year ist die perfekte Chance, um die Zeit zwischen deinem Schulabschluss und dem Studien- oder Ausbildungsbeginn sinnvoll zu überbrücken und Auslandserfahrungen zu sammeln.

1. Zeit zum Nachdenken

Du kommst direkt aus der Schule und weißt noch nicht so richtig, was du jetzt machen möchtest? Dann ist ein Gap Year genau das Richtige für dich. Während dieser kleinen Auszeit hast du viel Zeit zum Nachdenken. Du kannst in Ruhe in dich gehen und überlegen, wie es nach deiner Rückkehr nach Deutschland weitergehen soll. Dabei ist es besonders gut, dass du weit weg von deinen Freunden und Verwandten bist, damit dich keiner in deiner Entscheidung beeinflussen kann. Vielleicht lernst du ja während deines Auslandsaufenthalts neue Tätigkeiten kennen, die du dir auch in Bezug auf deine Berufswahl vorstellen könntest. Übrigens: Im Jahr 2018 haben 56 Prozent der rund 440.000 Abiturienten sich zunächst für ein Gap Year entschieden!
 

Instagram Post

The classic Koh Tao viewpoint picture ???? #lookout#kohtao#kohnangyuan#viewpoint#smallisland#thailand#southofthailand#asia#southeastasia#traveling#backpacking#workandtravel#gapyear#sunny#tourist#seetheworld#aroundtheglobe#traveladdict

— lou_kocks January 12, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. Erfahrungen sammeln

Die Erfahrungen, die du bei einem Gap Year sammelst, tragen zu deiner Persönlichkeitsentwicklung bei. Besonders wenn du noch sehr jung bist, ist es sinnvoll, eine Zeit lang ins Ausland zu gehen. Nutze dieses Jahr, um so viel wie möglich von der Welt zu sehen. Diese Erfahrungen kann dir niemand mehr nehmen. Du wirst selbstbewusster und unabhängiger, weil du feststellen wirst, dass du auch alleine viel bewegen kannst.
 

Instagram Post

Pole pole ???? • • • ???? #africa #toptags #african #travel #traveling #gapyear #holiday #vacation #travelling #sun #hot #love #ilove #instatravel #tourist #traveler #instalive #instalife #tourism #volunteer #volunteering #african_portraits #amazing #beautiful #afrique #travelingram

— lunaughini January 20, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Raus aus dem Alltagstrott

Zuerst wird dir das Jahr wie eine Ewigkeit vorkommen. So viele Monate von der Familie und den Freunden getrennt zu sein, ist im ersten Augenblick unvorstellbar. Aber du musst den gewohnten Alltag hinter dir lassen, damit sich deine Wahrnehmung der Welt ändern kann. Wenn du nie etwas Neues siehst, wird dein Leben schnell langweilig. Wenn du nach dem Gap Year ein Studium oder eine Ausbildung beginnen möchtest, hat der Alltag dich schneller wieder als du denkst. Mit ein bisschen Abstand von deinem alltäglichen Leben kannst du danach die "Normalität" wieder wertschätzen.
 

Instagram Post

2020 Africa DTS has begun! 15 young people from 6 different countries all with a passion to see the nation's of Africa transformed by the love of God! #ywamperth #africadtsperth #missions #Africa #God #Jesus #gapyear

— africadtsperth January 21, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. Deinen Horizont erweitern

Ein Gap Year nach dem Abi ist der perfekte Weg, um deinen Horizont zu erweitern, ohne dafür auswandern zu müssen. Du hast ein Jahr lang die Chance, in eine andere Kultur einzutauchen und interessante Menschen kennen zu lernen. Diese tiefen Einblicke bekommst du nicht bei einer zweiwöchigen Pauschalreise. Der Auslandsaufenthalt ist nicht mit einem Urlaub vergleichbar! Innerhalb eines Jahres lernst du das Leben in einem Land ziemlich gut kennen. Wenn du in einer Gastfamilie wohnst, bekommst du einen besonders guten Einblick. Du wirst dich dein Leben lang von dieser Erfahrung profitieren.
 

Instagram Post

part 2: radley takes on SEA ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ ~~ #solotravel #solotraveller #girlswhotravel #travelgram #sofetravel #travel #europe #traveltagged #globelletravels #damestravel #backpacking #gapyear #igtravel #journeysofgirls #yourtravelpal #yestheoryfam #shetravels #explorerbabes #girlstoptravel #womantravel #gwt

— backpackingwithrads January 20, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Komfortzone verlassen

Trau dich doch mal, deine Wohlfühlzone zu verlassen und etwas ganz Neues auszuprobieren. Ein Gap Year ist deine Chance, über dich hinauszuwachsen. Vielleicht hast du ein mulmiges Gefühl dabei, so weit weg von deinem Zuhause zu sein oder dich in einer anderen Sprache verständigen zu müssen. Überwinde diese Ängste und du wirst sehen, dass es gar nicht so schlimm ist, wie du es dir vorstellst. Wenn du dich trotz deiner Sorgen getraut hast, kannst du richtig stolz auf dich sein!
 

Instagram Post

One of the coolest parts about my Outward Bound CR experience was getting to also travel to Nicaragua and Panama! Here’s a picture of all of us getting ready to cross the Costa Rican border into Nicaragua on foot. ????#inbetweenthegap #gapyear #outwardboundcr

— inbetweenthegap January 20, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


6. Besser als Faulenzen

Du möchtest auf keinen Fall direkt vom Klassenzimmer in den Hörsaal wechseln? Dann ist ein Gap Year sehr viel besser als ein Jahr lang nur zu faulenzen. Spätestens nach einem Monat Nichtstun weißt du gar nicht mehr, was du mit deiner freien Zeit anfangen sollst. So eine Lücke im Lebenslauf sieht nie gut aus, ein Auslandsaufenthalt hingegen schon. Bei deinem Gap Year erlebst du viele spannende Dinge und wirst Netflix und dein Sofa garantiert nicht vermissen.
 

Instagram Post

Happiness in giving ! Our community outreach programs gives the best of #volunteering opportunities. Explore yourself with @gapyearnepal @winterline_global_skills @gapyearassociation @gapyearsolutions . . . #helping #helpingothers #helpingotherssucceed #travelwithpurpose #experiencedifferent #experientiallearning #volunteering #volunteeringisfun #happinessoverloaded #lifeskills #lifeskillsclass #developyourself #personalitydevelopment #gapyear #gapyearlife #gapyearnepal

— gapyearnepal January 21, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


7. Etwas Sinnvolles tun

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dein Gap Year zu verbringen. Wenn du dich zum Beispiel für einen Freiwilligendienst entscheidest, sammelst du nicht nur einzigartige Erfahrungen, sondern tust auch etwas Gutes. Als Au-pair greifst du ebenfalls anderen Menschen unter die Arme und kommst mit ihnen in Kontakt. Egal ob du es auf die gesellschaftliche Bedeutung oder auf deine persönlichen Vorteile beziehst - mit einem Gap Year tust du in jedem Fall etwas Sinnvolles - auf jeden Fall für dich und meistens auch für Andere.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

7 DIY-Ideen für den Herbst
Diese Apps brauchst du in deiner WG
Diese 8 Tipps helfen dir bei deinen Kurswahlen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung