Digitalisierung

Elf Ausbildungsberufe modernisiert

published: 28.07.2020

In den modernisierten Ausbildungsberufen, u.a. dem der Bankkauffrau, liegt ein stärkerer Fokus auf der Digitalisierung (Foto: Elnur/Shutterstock.com) In den modernisierten Ausbildungsberufen, u.a. dem der Bankkauffrau, liegt ein stärkerer Fokus auf der Digitalisierung (Foto: Elnur/Shutterstock.com)

Fokus auf Digitalisierung: Zum neuen Ausbildungsjahr gibt es elf duale Ausbildungsberufe in modernisierter Form: Bankkaufmann/-frau, Biologielaborant/in, Chemielaborant/in, Fachinformatiker/in, Hauswirtschafter/in, IT-System-Elektroniker/in, Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement, Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement, Kaufmann/-frau für IT-System-Management, Lacklaborant/in und Mediengestalter/in Bild und Ton. Bei diesen Berufe wurden die Ausbildungsordnungen zum 1. August überarbeitet.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Dies gab das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bekannt, das sich mit der regelmäßigen Überarbeitung der Ausbildungsordnungen beschäftigt.Schlüsselkompetenzen wie Wissen in Informations- und Kommunikationstechnik, aber auch in Sachen Datenschutz und Datensicherheit sollen demnach in allen dualen Ausbildungsgängen gefördert werden. Von den 325 anerkannten dualen Ausbildungsberufen wurden seit 2010 insgesamt 133 auf diese Art und Weise an die technologische Entwicklung angepasst.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Mit den zum 1. August in Kraft tretenden Berufen werden Ausbildungsgänge für die zukünftige Arbeitswelt bereitgestellt, die Jugendliche und junge Erwachsene optimal auf die technologischen, dienstleistungsorientierten und digitalen Herausforderungen der Zukunft vorbereiten", so Friedrich Hubert Esser, der Präsident des BiBB, laut Pressemitteilung des Instituts.

[PA]

Links

Das Bundesinstitut für Berufsbildung im Web
Zu den modernisierten Ausbildungsberufen beim Bundesinstitut für Berufsbildung

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung