YOU Berlin 2014

Verkleidung, Musik, Berufe

published: 26.06.2014

Wer sich als Monster oder Zombie verkleidet, muss bei der YOU Berlin am 29. Juni zwischen 11 und 12 Uhr am Eingang der Halle 21e keinen Eintritt bezahlen (Foto: Public Address) Wer sich als Monster oder Zombie verkleidet, muss bei der YOU Berlin am 29. Juni zwischen 11 und 12 Uhr am Eingang der Halle 21e keinen Eintritt bezahlen (Foto: Public Address)

Weißt du schon, was du beruflich machen willst? Die Jugendmesse YOU Berlin 2014, die vom 27. bis zum 29. Juni läuft, kann dir bei dieser Frage helfen. In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit konzentriert sich ein Teil der Messe auf den Bereich "Bildung.Karriere.Zukunft.". "music.sports.lifestyle." ist der Oberbegriff für das übrige Messeareal.

Vor Ort bewerben

Im Bildungsgebiet kannst du dich rund um das Thema Ausbildung informieren und mit kostenlosen Tests Berufszweige finden, die sich für dich eignen. Firmen und öffentliche Einrichtungen geben Auskunft über ihre Ausbildungsplätze und nehmen vor Ort Bewerbungen entgegen. Zudem klären Organisationen und öffentliche Einrichtungen über Umweltschutz sowie politische und soziale Fragen auf.

Von Sport bis Styling

In der Abteilung "music.sports.lifestyle." hast du viele Möglichkeiten, selber aktiv zu werden. Neben Sportarten wie Kartfahren und Volleyball gibt es Angebote wie Styling-Tipps und Tanzworkshops. Auch verschiedene Musikacts sind Teil des Programmes, unter anderem Rapper Eko Fresh und die bulgarische Sängerin DENA. Darüber hinaus werden Gewinnspiele und Wettbewerbe angeboten, an denen du dein Glück versuchen kannst.

Freien Einbtritt im Manga-Kostüm

Es ist übrigens möglich, den Eintrittspreis zu sparen. Wenn du am Samstag, den 28. Juni, zwischen 11 und 12 Uhr als Figur eines japanischen Animes oder Mangas verkleidet zum Eingang der Halle 21e kommst, musst du nicht bezahlen. Zombies und Monster können sich am Sonntag auf diese Weise freien Zutritt verschaffen.

[PA]

Links

YOU Berlin 2014 im Web
YOU Berlin bei Twitter
YOU Berlin bei facebook
Die Bundesagentur für Arbeit im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung