Mein Jahr in Tansania

Die letzten Wochen in Deutschland

published: 07.10.2016

Das Video-Team von Pointer hat Naemi beim Vorbereitungsseminar auf ihren Freiwilligendienst in Afrika begleitet (Foto: Mirko Hannemann/Public Address) Das Video-Team von Pointer hat Naemi beim Vorbereitungsseminar auf ihren Freiwilligendienst in Afrika begleitet (Foto: Mirko Hannemann/Public Address)

Die 18-jährige Naemi hat Ende August ihren Freiwilligendienst in Afrika begonnen. Ein Jahr lang arbeitet sie in Tansania in einem Kinderheim. Pointer hat sie wenige Wochen vor ihrer Abreise beim Vorbereitungsseminar in Northeim besucht. Vor Ort war auch Christin Ludwig von VIA e.V., dem Verein für internationalen und interkulturellen Austausch. Wie so ein Vorbereitungsseminar aussieht, was die Freiwilligen in Afrika erwartet und wie sich Naemi kurz vor Beginn ihres Freiwilligendienstes fühlte, erfährst du im Video.

Mein Jahr in Tansania - Die letzten Wochen in Deutschland Die 18-jährige Naemi hat Ende August ihren Freiwilligendienst in Afrika begonnen. Ein Jahr lang wird sie in Tansania in einem Kinderheim arbeiten. Pointer hat sie wenige Wochen vor ihrer Abreise beim Mein Jahr in Tansania - Die letzten Wochen in Deutschland

Mein Jahr in Tansania - Die letzten Wochen in Deutschland


Naemis Freiwilligendienst verläuft nach den Richtlinien des Weltwärts-Programms, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt wird. Der gemeinnützige Verein Via e.V. begleitet sie pädagogisch und ermöglicht ihren Einsatz in Dar es Salaam in Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Watoto Wetu.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Ein Freiwilligendienst will gut vorbereitet sein - organisatorisch, persönlich und medizinisch. Impfungen und medikamentöse Prophylaxe schützen auf Fernreisen vor Erkrankungen, die gefährlich werden können, wie Typhus, Hepatitis, Gelbfieber oder Malari. Am besten ist es, sich frühzeitig über Empfehlungen im Klaren zu sein. Hier findest du die umfangreichen Informationen der Techniker (TK) zum Thema Reiseimpfungen.


[PA]

Links

Informationen der Techniker (TK) zum Thema Reiseimpfungen
Weltwärts - Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst
Via e.V. im Web
Watoto Wetu im Web

pointerde
YouTube

Pointer (633 Videos)

Willkommen auf dem Channel von Pointer – Deutschlands Infotainment-Portal für Studierende. Was dich hier erwartet? Eine verdammt tolle Video-Mischung aus Studi-Umfragen, Reportagen und Portraits – aber auch Interviews mit internationalen Musiker*innen, Sportler*innen und Politiker*innen. Was Rita Ora, Fabian Hambüchen und Christian Lindner gemeinsam haben? Sie standen alle bereits vor unserer Kamera. Nice? Nice! Und damit wir dich weiterhin mit neuen spannenden Themen unterhalten können, ist unser fantastisches Team aus jungen Reporter*innen und Vlogger*innen ständig für dich unterwegs. Überzeugt? Na dann: Abonnier jetzt unseren Kanal und stay tuned. Noch mehr Studi-Content findest du auf unserer Website: https://www.pointer.de/

1.637.050 Aufrufe 1.637.050 Aufrufe

1.550 Abonnenten 1.550 Abonnenten

0 Kommentare 0 Kommentare

ANZEIGE

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung