Sachsen-Anhalt

Halle

Halle von Øystein Vidnes lizensiert durch CC BY 2.0
Foto: Halle von Øystein Vidnes lizensiert durch CC BY 2.0

Halle

Halle (Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt und liegt an der Saale. Mit mehr als 230.000 Einwohnern ist Halle die größte Stadt[3] und eines der drei Oberzentren des Landes sowie Sitz des Landesverwaltungsamtes. Sie ist die fünftgrößte Stadt Ostdeutschlands.

Die Stadt bildet gemeinsam mit der benachbarten Großstadt Leipzig den Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem mehr als eine Million Menschen leben, sowie mit Leipzig und fünf weiteren Städten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen die Metropolregion Mitteldeutschland. Halle ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und ein wichtiges Wirtschaftszentrum in den neuen Ländern.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 806 n. Chr. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1890 die Grenze von 100.000, wodurch Halle zur Großstadt wurde. Als einzige deutsche Großstadt mit mehr als 200.000 Einwohnern im Jahr 1945 hat Halle den Zweiten Weltkrieg fast ohne Schäden überstanden, sodass ihr städtebaulicher Charakter unter den deutschen Großstädten als einzigartig gilt.

Quelle: Wikipedia

Wissenswertes

Bundesland Sachsen-Anhalt
Koordinaten 51.50° N, 11.97° O
Einwohner 231.440 (Stand: 31.12.2012)
Bevölkerungsdichte 1.714 Einwohner je km²
Homepage www.halle.de
Facebook www.facebook.com/pages/Halle/112548685422930
Verkehrsverbund HAVAG

TK-Geschäftsstelle

Halle-Campus

Wolfgang-Langenbeck-St 3
06120 Halle


Telefon: 0049 (0)345 61 38 96-14
Telefax: 0049 (0)345 61 38 96-20

Montag: 11.30 - 13.30 Uhr
Mittwoch: 11.30 - 13.30 Uhr

Studentenwerk

Studentenwerk Halle

Anstalt öffentlichen Rechts
Wolfgang-Langenbeck-Str. 5
06120 Halle


Telefon: 0049 (0)345 68 47-0
Telefax: 0049 (0)345 68 47-502
Web: www.studentenwerk-halle.de

Hochschulstädte in der Nähe

Top-Events

Veranstaltung

Datum

Tickets

So, 22.01.2017
15:00

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung