Was muss man als Student über Versicherungen wissen? (Foto: Techniker Krankenkasse)Kisten packen, Erinnerungen verstauen: Für tausende Erstsemester beginnt in diesen Wochen der Start in ein neues, unbekanntes Leben (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com)Mia & Lars geben Tipps fürs Studium (Foto: Public Address)Laut dem TV-Magazin "Frontal 21" konnten im letzten Wintersemester 21.036 Bachelor- und Masterstudienplätze nicht besetzt werden (Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com)Ursula von der Leyens Doktorarbeit wird von der Medizinische Hochschule Hannover auf Unregelmäßigkeiten geprüft (Foto: Public Address)Bevor man den Kopf in die Bücher stecken kann, braucht man eine Wohnung - möglichst bezahlbar. Gar nicht so einfach zu finden! (Foto: Shutterstock.com/Firma-V)Hier wird dringend Hilfe gebraucht: Die Kleiderkammer in den Messhallen ist jeden Tag erneut auf Spenden und die Unterstützung durch freiwillige Helfer angewiesen (Foto: Public Address)

Hannover

"Honig im Kopf" im Unikino

published: 09.10.2015

Der Film "Honig im Kopf" mit Dieter Hallervorden (l.) und Til Schweiger läuft am 20. Oktober im Rahmen des Unikino Hannover (Foto: Warner Bros.) Der Film "Honig im Kopf" mit Dieter Hallervorden (l.) und Til Schweiger läuft am 20. Oktober im Rahmen des Unikino Hannover (Foto: Warner Bros.)

Am 20. Oktober 2015 zeigt das Unikino Hannover den Film "Honig im Kopf" im Audimax an der Leibniz Universität. Schon ab 17 Uhr sind alle Studenten eingeladen vorbeizukommen und vor dem Start des Films kostenlose Grüne Smoothies zu probieren. Der Kooperationspartner Techniker Krankenkasse (TK) ist mit einem Infostand-Trinken vor Ort. Ein Woche später, am 27. Oktober, findet ein Beratertag zum Thema "Krankenversichert im Studium" der TK für Studierende statt. Räumlichkeiten sowie Uhrzeit erfahren Interessierte am 20. Oktober 2015. Wer bereits vorab Informationen haben möchte oder sich bereits anmelden will, kann dies beim CampusTeam vorab tun.


Zum Film: "Honig im Kopf" erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Großvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko (Til Schweiger) nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg in ein Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine erlebnisreiche und unvergessliche Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!



[PA]

Links

Unikino Hannover im Web

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung