Schlafen alle Studenten bis mittags? Patrick spricht in seinem neuen Vlog über Vorurteile, die über Studierende kursieren. Welche stimmen, welche nicht? (Foto: Patrick Kern/Public Address)Früher haben Mama und Papa gebucht, jetzt bist Du dran. Wir zeigen dir, wie du dabei als Student ordentlich sparen kannst. (Foto: sebra/Shutterstock.com)Suchst du noch einen Studienplatz fürs Sommersemester 2016? Probiere dein Glück bei der Börse der Hochschulrektorenkonferenz (Foto: Syda-Productions/Shutterstock.com)Valerie spricht in ihrem neuen Video über Tipps für die vorlesungsfreie Zeit (Foto: Valerie Herrmann/Public Address)Mit der International Student Identity Card ( ISIC) kannst du weltweit Geld sparen (Foto: Delpixel/Shutterstock.com)Patrick hat sechs Motivations-Tipps für dich (Foto: Patrick Kern/Public Address)Lesen gehört zum Studium wie Mensa und Kaffee. Doch wie liest man möglichst viel in kurzer Zeit? Pointer hat 15 Tipps für dich (Foto: pkchai/Shutterstock.com)

MeineUni.de

Deine Hochschule online bewerten

published: 29.01.2016

Campusleben, Dozenten, Studieninhalte - jetzt kannst du deine Uni ganz einfach online bewerten und anderen damit helfen, sich für die richtige Uni zu entscheiden (Foto: g-stockstudio/shutterstock.com) Campusleben, Dozenten, Studieninhalte - jetzt kannst du deine Uni ganz einfach online bewerten und anderen damit helfen, sich für die richtige Uni zu entscheiden (Foto: g-stockstudio/shutterstock.com)

Am Wochenende kann man sich bei Bier und schummrigen Licht in der neuen Szene-Bar gut bei den Freunden über das Studium auskotzen. Langweilige Dozenten, überfüllte Seminarräume oder das Mensaessen, das sich locker für eine Prüfung im Dschungelcamp eignen würde – es gibt immer was zu meckern. Jetzt kannst du mit deiner Kritik sogar anderen helfen: auf MeineUni.de. Pointer zeigt dir, wie´s funktioniert.


Lesen und gelesen werden

Von Studenten für Studenten – so kann man das Konzept hinter MeineUni.de zusammenfassen. Hier kannst du dir einerseits Bewertungen von Studenten über ihre Uni, ihr Studienfach und ihren Studienort durchlesen. Und wenn du dann selbst deinen akademischen Senf dazugeben willst, darfst du eigene Bewertungen schreiben. Alles natürlich anonym, logo.

Unterteilt ist die Website in unterschiedliche Bereiche, so dass du genau das findest, wonach du suchst. Du kannst entweder gezielt nach Städten und Unis gucken oder direkt nach Studienbereichen oder Studiengängen suchen. Kirsche auf der Sahnetorte: Es gibt einen extra Bereich der Top-Listen, in denen die besten Unis nach Lehre, Service- und Wohlfühlfaktor gerankt sind. Auf Platz eins momentan: Die Jacobs University Bremen.


"Nur für durchgedrehte Köpfe"

Natürlich geht es bei den Bewertungen nicht nur um Kritik. Es ist auch schön zu lesen, was an einer Uni gut läuft. Motivierte Dozenten oder ein hoher Flirtfaktor auf dem Campus? Für viele kann das hilfreich sein, sich für eine Uni zu entscheiden – oder eben dagegen. So ist der Großteil der bewerteten Unis sehr gut weggekommen: Die Weiterempfehlungsquote liegt meistens zwischen 85 und 100 Prozent.

Aber es gibt auch Kritik – dazu hat jeder Bewerter die Möglichkeit, einen freien Text zu schreiben. Oftmals geht es darum, dass ein Studium zu theoretisch ist, sich anders entpuppt hat als anfangs gedacht oder einfach "nur für durchgedrehte Köpfe" ist, wie es jemand zum Studienfach Wirtschaftsmathematik an der Uni Hamburg formulierte. Toll ist, dass sich nicht alles um inhaltiche Aspekte dreht, sondern Studierende auch vom Campusleben, der Wohnungssituation und Partymöglichkeiten berichten.

Wenn man sich durch die Bewertungen klickt, stößt man auf viele hilfreiche Infos, die man offiziell nie erhalten würde. Was du mit diesen anfängst, bleibt letztlich dir überlassen. Bevor die Entscheidung gegen eine Uni fällt, lohnt sich ein eigener Blick aber meistens nochmal. Wahrnehmungen sind und bleiben subjektiv.


Also: Falls du beim nächsten Bier mit Freunden mal wieder meckerst – schnapp dir dein Smartphone und teile deinen Frust. Dem ein oder anderen könnte es helfen.

Die Autorin: Jana Schütt

Die Autorin: Jana Schütt

1993 geboren. Aufgewachsen in einem Dorf in Niedersachen zwischen Kühen und katastrophalen Busverbindungen – gelandet in der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Dann ging es für Jana erstmal ab in die Werbung, als Texterin arbeiten. Inzwischen ist sie an der Uni Hamburg, um etwas über Soziologie und Medien- und Kommunikationswissenschaften zu lernen. Die Pointer-Autorin mag kein Gemüse, Kartoffelchips findet sie aber voll okay. Größter Traum: Niklas Luhmann auf einen Pfefferminztee treffen.

Mehr

Den Weg zur Uni sinnvoll nutzen
Müllfreier Campus bis 2020
Nicki Minaj bezahlt Fans das Studium

Links

Alle Unis auf MeineUni.dde
Alle Städte auf MeineUni.de
Alle Studienbereiche auf MeineUni.de
Alle Studiengänge auf MeineUni.de
Top-Listen auf MeineUni.de
MeineUni.de im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung