Ruth stellt dir in ihrem neuen Vlog Suchmaschinen vor, die dem guten Zweck dienen (Foto: Ruth Iheukumere/Public Address) Ruth stellt dir in ihrem neuen Vlog Suchmaschinen vor, die dem guten Zweck dienen (Foto: Ruth Iheukumere/Public Address)
Ruth vloggt

Suchmaschinen für den guten Zweck

Rund 1000 mal im Jahr ruft ein Durchschnittsmensch Suchmaschinen im Internet auf. Meist greifen wir dabei auf bekannte Anbieter wie Google, Bing und Yahoo zurück. Doch es gibt auch Suchmaschinen, die du nutzen kannst und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tust. Wie und wo das genau funktioniert, erfährst du im neuen Video von Pointer-Vloggerin Ruth. Schau jetzt rein!

Ruth vloggt - Suchmaschinen für einen guten Zweck Suchmaschinen sind fester Bestandteil unser aller Internetnutzung. Dass man durch das Nutzen bestimmter Suchmaschinen auch etwas für den guten Zweck tun kann, erklärt Ruth in ihrem Vlog. Sie stellt Ruth vloggt - Suchmaschinen für einen guten Zweck

Ruth vloggt - Suchmaschinen für einen guten Zweck

Pointer | Datenschutzhinweis


Wie findest du Ruths Videos? Was gefällt dir gut, was haut dich nicht so um? Wir sind gespannt auf deine Ideen, wie die Vlogs noch besser werden können. Gehe gerne zum Pointer-YouTube-Channel und schreibe einen Kommentar!

[PA]

VlogvloggenSuchmaschineSuchmaschinenSuchmaschinen für den guten ZweckGooglebingYahoo