Studentenstädte in Deutschland

Wo wohnen Studierende?

published: 16.04.2017

Große Metropole oder idyllische Kleinstadt - wo wohnt es sich als Student am Besten? (Foto: Syda Productions/Shutterstock.com) Große Metropole oder idyllische Kleinstadt - wo wohnt es sich als Student am Besten? (Foto: Syda Productions/Shutterstock.com)

Metropole oder Kleinstadt: Bei der Auswahl deines Studienortes sollten Faktoren wie die Lebensqualität, Mietpreise, Sport- und Freizeitangebote, das Nachtleben und die Angebote der Universitäten eine zentrale Rolle spielen. Die ersten fünf Städte haben dir noch nicht zugesagt? Dann kommt hier Teil zwei der Reihe "Studienstädte in Deutschland". Und wer weiß, vielleicht bist du bald in einer der folgenden Städte zu Hause.

Dresden - studieren im Elbflorenz

Zahlreiche Kunstsammlungen und Architektur verleihen der Stadt ihren Spitznamen. Viele Museen, die Semperoper und die Frauenkirche machen Dresden zu einer Barockstadt. Etwa 40.000 Studenten nutzen hier das breit gefächerte Studienangebot. Neben der Kunst hat Dresden auch eine ausgeprägte Kneipenkultur. Events wie "Bunte Republik Neustadt" oder "Filmnächte am Elbufer" erweitern das vielfältige und bezahlbare Nachtleben. Studenten finden hier ganz unkompliziert ein günstiges WG-Zimmer oder sogar ein Apartment, für das im Durchschnitt 270 Euro pro Monat zu zahlen ist.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Studentenstadt München

München ist die drittgrößte Stadt Deutschlands und bietet Studierenden über 15 Universitäten und Hochschulen. Ob du nach der Vorlesung im Englischen Garten entspannst oder ein kühles Bier im Biergarten genießt - für viele Studenten gehört das zum Uni-Alltag. Darüber hinaus gibt es ein großzügiges Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, mit der du deine Zeit außerhalb des Campus gestalten kannst. Der einzige Nachteil: München ist teuer und hat die höchsten Mieten in ganz Deutschland. Ein WG-Zimmer kostet hier gut und gerne über 500 Euro und auch das Nachtleben ist vergleichsweise teuer. Doch mit einem lukrativen Nebenjob lässt sich das finanzieren - falls dafür neben dem Studium noch Zeit bleibt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Aachen - studieren am Ländereck

Die Stadt ist keine Weltstadt - hat aber einiges für Studenten zu bieten. Mehr als 43.000 junge Menschen studieren nahe der niederländischen und belgischen Grenze, sie prägen auch das Stadtbild. Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule ist eine der bekanntesten und traditionsreichsten Universiäten Europas. Für Studenten gibt es unter anderem ein kostenloses Hochschulradio, unzählige sportlichen Aktivitäten und Events, mit denen du deine Freizeit gestalten kannst. Ein WG-Zimmer bekommst du hier für rund 330 Euro im Monat, das Nachtleben spielt sich in der "Ponte" ab, dem Viertel rund um die Pontstraße.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Stuttgart - studieren auf Schwäbisch

Die charmante Hauptstadt Baden-Württembergs bietet Studentierenden viele Studiengänge an Universitäten und Hochschulen. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten: Ausgehmöglichkeiten, Wandern durch die Weinhänge oder Shoppen auf der Königstraße. Mit etwas mehr als 400 Euro liegen die Mietpreise relativ hoch, die Wohnungsnachfrage bleibt auch stetig steigend. Doch ist Stuttgart bekannt für mehrere Automobilhersteller, bei denen du den einen oder anderen guten Nebenjob ergattern kannst.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 


Düsseldorf - das München des Westens

Ja, es gibt weitaus mehr als die Luxus-Shoppingmeile Kö. Die Stadt mit 600.000 Einwohnern hat die einzige japanische Gemeinde Deutschlands und die "Längste Theke der Welt". In der Altstadt kannst du in 260 verschiedenen urigen Kneipen und Brauhäusern ein Altbier trinken. Aber Achtung: Wenn du im Brauhaus dein leeres Glas nicht mit dem Bierdeckel bedeckst, wird dir ohne Nachfrage das nächste serviert. Die Mietkosten in Düsseldorf sind recht hoch, variieren aber stark nach Stadtteil. Sportevents, Konzerte, Messen und Karneval machen das Studentenleben zu einem absoluten Highlight. Die nötige Entspannung findest du anschließend dann am Rheinufer.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[Julia Petersen]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung