90er Jahre

Zehn Trends deiner Kindheit

published: 09.10.2017

Was erinnert dich an deine Kindheit? Pointer zeigt dir zehn 90er-Jahre-Trends, die dir bestimmt bekannt vorkommen (Foto: Martyshova Maria/Shutterstock.com) Was erinnert dich an deine Kindheit? Pointer zeigt dir zehn 90er-Jahre-Trends, die dir bestimmt bekannt vorkommen (Foto: Martyshova Maria/Shutterstock.com)

In diesem Jahr hat der letzte 1990er-Jahrgang Abitur gemacht. Ab jetzt sitzen nur noch die Kinder der 2000er in den Schulen. Wenn man ein 90er-Kind ist, kommen da leicht nostalgische und sentimentale Gefühle hoch. Warum wagen wir nicht einen kleinen Rückblick in die Vergangenheit? Pointer listet für dich zehn der coolsten Kindheits-Trends der 90er Jahre auf.

1. Diddl

Auf dem Schulhof dealte man mit Diddl, Pimbuli, Galupy und Co.. In was für einem Rausch man sich doch befand, als die Sammlung an duftenden Blättern, Briefpapier und Glitzer-Wackelkarten immer größer wurde!


2. Tamagotchis

Die kleinen Tiere am Leben zu erhalten, war wohl die größte Verantwortung, die dein junges Ich zur damaligen Zeit je zu tragen hatte.


3. Yu-Gi-Oh-Karten

Du warst ziemlich cool, wenn du eine Sammlung aus den stärksten Karten hattest, und dann in den Pausen deine Gegner in Grund und Boden duellieren konntest.


4. Schmetterlings-Spangen und dicke "Scrunchie"-Haargummis

Vor Geburtstagspartys legte man sich besonders ins Zeug. Je bunter, desto besser!


5. Schoko- und Kaugummizigaretten

Du fühltest dich schon sehr erwachsen, wenn du eine dieser Zigaretten "rauchtest". Wenn es draußen kalt war, und man den "Rauch" sogar gesehen hat – ein unbeschreibliches Gefühl.


6. Schleckmuscheln und Zuckerketten

Die Ketten waren ruckzuck aufgegessen. Was die Muscheln betrifft: Es gab niemanden, der jemals eine ganz aufgegessen hat.


7. Kassettenrekorder mit Mikrofon

Sie waren der Grund für ständigen Streit mit den Geschwistern, denn es ging darum, wer mit dem Kassetten-Umdrehen dran ist. Dieses Gerät war zudem der Auslöser für wilde Gesangs- und Comedy-Einlagen.


8. Geburtstags-Tüten

Gefüllt mit Tattoos, Glitzerstiften, Trolli-Hamburgern und Lollis waren die bunten Tüten der krönende Abschluss jeder Geburtstags-Party.


9. Gameboys

Mit dem Gameboy hast du heimlich abends im Bett noch gespielt und jedes Mal einen halben Herzinfarkt bekommen, als du dachtest, deine Mutter würde ins Zimmer kommen und dich erwischen.


10. Sticker-Alben

Seitenweise bunte Aufkleber, am besten nach Themen geordnet: Autos, Tiere, Weihnachts-Sticker.



 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[Pauline Brenke]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung