74. Internationale Filmfestspiele

Absolventin zeigt Debütfilm in Venedig

published: 30.08.2017

Der Film "Sarah Joue Un Loup-Garou" von Katharyna Wyss mit Loane Balthasar (Foto) in der Hauptrolle wird bei den Filmfestspielen Venedig zum ersten Mal vor Publikum präsentiert (Foto: Armin Dierolf/Intermezzo Films) Der Film "Sarah Joue Un Loup-Garou" von Katharyna Wyss mit Loane Balthasar (Foto) in der Hauptrolle wird bei den Filmfestspielen Venedig zum ersten Mal vor Publikum präsentiert (Foto: Armin Dierolf/Intermezzo Films)

Katharyna Wyss, Absolventin der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB), darf ihren Abschlussfilm "Sarah Joue Un Loup-Garou" bei den 74. Internationalen Filmfestspielen von Venedig zeigen. Der Langfilm wird in der Woche der Kritik (Settimana Internazionale della Critica) dem internationalen Publikum vorgestellt. In dieser Kategorie werden ausschließlich Debütfilme präsentiert. Katharinas ist einer von insgesamt sieben ausgewählten Filmen, von denen einer einen Publikumspreis erhält. "Sarah Joue Un Loup-Garou" wurde in Kooperation mit Intermezzo Films und der DFFB produziert. Die 74. Internationalen Filmfestspiele von Venedig finden vom 30. August bis zum 9. September 2017 statt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Sarah Joue Un Loup-Garou" handelt von der 17-jährigen Sarah, die sich, sobald sie auf einer Bühne steht, in einen vollkommen anderen Mensch zu verwandeln scheint. Hinter dieser Fähigkeit verbergen sich jedoch Sarahs Sorgen und Sehnsüchte: Ihre klaustrophobische Familienumgebung macht ihr das Leben schwer. Sie wünscht sich nichts mehr als einen besten Freund an ihrer Seite, dem sie vertrauen kann. Je mehr die 17-Jährige jedoch versucht, diesem Wunsch nachzugehen, desto mehr entfernt sie sich von den Menschen, die sich nach ihrer Nähe sehnen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


DFFB-Absolvent beim Fantastic Fest in Austin, Texas

Noch ein weiterer DFFB-Absolvent feiert die Weltpremiere seines Abschlussfilms auf ausländischem Boden: Lukas Feigelfeld zeigt seinen Dark-Drama-Langfilm "Hagazussa" beim Fantastic Fest in Austin, Texas. Dieses findet vom 21. bis zum 28. September statt. Das Filmfestival ist auf Filme aus den Genres Horror, Science Fiction und Fantasy fokussiert und präsentiert Filme von Newcomern sowie von erfahrenen Regisseuren.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz




[PA]

Links

Die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) im Web
Die 74. Internationalen Filmfestspielen von Venedig im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung