Frankfurt

Studis zeigen Fahrzeuge Marke Eigenbau

published: 14.02.2018

Der "Moon rovA2" der Erstsemester-Studierenden überzeugte durch sein Design. Im Mitmachmuseum EXPERIMINTA stellt er auch seine Fahrtüchtigkeit unter Beweis (Foto: Frankfurt UAS/Nadine Näther) Der "Moon rovA2" der Erstsemester-Studierenden überzeugte durch sein Design. Im Mitmachmuseum EXPERIMINTA stellt er auch seine Fahrtüchtigkeit unter Beweis (Foto: Frankfurt UAS/Nadine Näther)

Wie baut man ein muskelbetriebenes Fahrzeug, welches zwei Personen tragen, drei Objekte mit einer mechanischen Vorrichtung anheben und von A nach B transportieren kann? Dieser Frage stellten sich die Erstsemester der maschinenbautechnischen Bachelor-Studiengänge der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) im Wintersemester 2017/2018. Am Ende dieses Projekts stand als Abschlusswettbewerb eine "Transport Challenge", in der die Fahrzeuge gegeneinander antraten. Die Siegerteams in den Kategorien Wettfahrt, Design und Publikumspreis gekürt sowie in der Kategorie für das beste Plakat und der für die beste schriftlichen Dokumentation.

Insgesamt nahmen an der "Transport Challenge" 27 Teams teil. Bis zum 1. März stellt die Hochschule jetzt acht dieser Fahrezuge im EXPERIMINTA ScienceCenter aus. Darunter sind die Gruppe "Kranrad“, die die Wettfahrt gewonnen hat, "Moon rovA2", die mit dem Designpreis ausgezeichnet wurde, und die Gewinner des Publikumspreises, "Team Coco Jumbo". Die Studiengänge Maschinenbau, Service Engineering sowie Produktentwicklung und Technisches Design der FRA UAS bieten das Startprojekt jedes Wintersemester für die neuen Studierenden an.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Am Samstag, 24. Februar, findet von 11 bis 16 Uhr ein Aktionstag statt, bei dem die Studierenden vor Ort erklären, wie sie die Fahrzeuge gebaut haben. Als Besucher kann man sich auch von der Funktionstüchtigkeit überzeugen und selbst mit den Fahrzeugen fahren.

Links

Frankfurt University of Applied Sciences im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung