Uni Bremen

Projekt "Rent a Student“

published: 24.03.2018

Mensa, Vorlesung, Campus: Mit „Rent a Student“ kann die Uni Bremen schon vor der Immatrikulation erkundet werden (Foto: sirtravelalot/shutterstock.com) Mensa, Vorlesung, Campus: Mit „Rent a Student“ kann die Uni Bremen schon vor der Immatrikulation erkundet werden (Foto: sirtravelalot/shutterstock.com)

Das Problem mit dem Studium ist ja, dass man meist erst merkt, wie es wirklich ist, wenn man schon immatrikuliert ist. In manchen Fällen ist das ärgerlich, denn dann hätte man sich vielleicht für eine andere Uni oder ein anderes Fach entschieden. Schluss damit, dachte sich die Hochschule Bremen und gründete das Projekt "Rent a Student“.

Wie ein echter Studie fühlen

Das Projekt ermöglicht es jungen Menschen, einen Tag lang tiefe Einblicke in den Studi-Alltag der Uni Bremen zu bekommen. Gemeinsam mit einem Studi, der das Fach studiert, für das man sich eventuell bewerben möchte, erkundet man den Campus, isst in der Mensa, besucht Vorlesungen oder quatscht über Nachtleben und Wohnsituation. Es ist eine wunderbare Chance, ehrliche Einblicke aus allererster Hand zu bekommen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



Wo meldet man sich an?

Anmeldungen für das Projekt sind jederzeit möglich – wer allerdings auch eine Vorlesung besuchen möchte, muss logischerweise in der Vorlesungszeit an der Uni vorbeischauen. Die Vorlesungen für das kommende Sommersemester 2018 finden an der Uni Bremen vom 12.03 bis zum 29.06 statt.

Wer am liebsten sofort bei "Rent a Student“ mitmachen möchte, muss sich allerdings noch gedulden: Vom 26.03 bis zum 02.04 findet eine kurze Osterpause statt. Danach geht es aber wieder los und der Campus kann entdeckt werden. Einfach fix das Anmeldeformular ausfüllen und dann: Viel Spaß!

Die Autorin: Jana Schütt

Die Autorin: Jana Schütt

1993 geboren. Aufgewachsen in einem Dorf in Niedersachen zwischen Kühen und katastrophalen Busverbindungen – gelandet in der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Dann ging es für Jana erstmal ab in die Werbung, als Texterin arbeiten. Inzwischen ist sie an der Uni Hamburg, um etwas über Soziologie und Medien- und Kommunikationswissenschaften zu lernen. Die Pointer-Autorin mag kein Gemüse, Kartoffelchips findet sie aber voll okay. Größter Traum: Niklas Luhmann auf einen Pfefferminztee treffen.

Mehr

Finde das Thema für deine Bachelorarbeit
Prokrasti­nieren ohne schlechtes Gewissen
Abinote oder Eignungstest?

Links

Das Projekt "Rent a Student“ im Web
Die Hochschule Bremen im Web
Zum Anmeldeformular von "Rent a Student"

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung