Deutsche Hochschulen

Mehr ausländische Studenten

published: 14.11.2018

Im Wintersemester 2017/2018 waren 374.600 ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule eingeschrieben (Foto: Dean Drobot/Shutterstock.com) Im Wintersemester 2017/2018 waren 374.600 ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule eingeschrieben (Foto: Dean Drobot/Shutterstock.com)

Maschinenbau, BWL, Informatik: Im Wintersemester 2017/2018 waren 374.600 ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilte, lag ihr Anteil an allen Studierenden in Deutschland bei 13 Prozent. Damit setzt sich der Anstieg ausländischer Studenten fort, der schon in den letzten Jahre zu beobachten war. Vor zehn Jahren entschieden sich nur halb so viele internationale Studierende für ein Studium in Deutschland.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


In Deutschland studieren - aber was?

Insgesamt studierten im letzten Wintersemester 194.500 Männer und 180.000 Frauen einer anderen Nationalität in der Bundesrepublik. Bei den männlichen Studis war das Fach Maschinenbau am beliebtesten: 17.500 Ausländer waren im letzten Wintersemester dafür eingeschrieben. Auf Platz zwei und drei liegen Elektrotechnik/Elektronik, das 15.200 belegten, und Informatik, das 14.700 studierten. Auf weiblicher Seite hat Betriebswirtschaftslehre die Nase vorn. 14.900 Studentinnen waren hierfür eingeschrieben. Weitere je 6.700 ausländische Studentinnen hatten sich Rechtswissenschaften oder Medizin ausgesucht.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[PA]

Links

Das Statistische Bundesamt (Destatis) im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung