Großspende

100 Millionen Pfund für die Universität Cambridge

published: 05.02.2019

Ein Ehemaliger hat der Universität Cambridge 100 Millionen Pfund gespendet (Foto: Piotr Wawrzyniuk / Shutterstock.com) Ein Ehemaliger hat der Universität Cambridge 100 Millionen Pfund gespendet (Foto: Piotr Wawrzyniuk / Shutterstock.com)

Wer kann, der kann: 100 Millionen Pfund hat ein edler Spender seiner Alma Mater, der University of Cambridge, zukommen lassen. David Harding war mit einem Hedgefonds Milliardär geworden, nachdem er an der Elite-Uni Physik studiert hatte. Mit den umgerechnet knapp 114 Millionen Euro von der David und Claudia Harding Stiftung sollen jetzt Studierende und Doktoranden aus dem Vereinigten Königreich und der ganzen Welt unterstützt werden.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


79 Millionen Pfund der Summe sollen in Stipendien für talentierte Doktoranden gesteckt werden. Die verbleibenden 21 Millionen sind für Undergraduates gedacht und sollen vor allem zu weiteren Spenden motivieren. Auf YouTube bedankte sich der Vizekanzler der Universität Cambridge für dieses "außerordentliche Geschenk". Durch das Geld werde das Leben von vielen Studierdenden transformiert, die dadurch Chancen erhielten, von denen sie ansonsten nur hätten träumen können.

Vice-Chancellor welcomes donation


Die Spende kommt jedoch nicht überall gut an: Auf Twitter finden sich deutliche Stimmen von Usern, die der Meinung sind, dass diese Summe woanders besser investiert wäre. Von weniger privilegierten Bildungseinrichtungen bis zu hungernden Kindern reichen die Vorschläge.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Galaxy Fold: Samsung stellt faltbares Handy vor
sarajane - "Bullets Out Of Love"
App gegen Wartezeiten beim Arzt

Links

University of Cambridge im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung