An der Friedrich-Schiller Universität Jena wird ein Kulturticket für Studenten eingeführt - eine Flatrate für Museen, Theater und Philharmonie (Foto: Val Thoermer / Shutterstock.com) An der Friedrich-Schiller Universität Jena wird ein Kulturticket für Studenten eingeführt - eine Flatrate für Museen, Theater und Philharmonie (Foto: Val Thoermer / Shutterstock.com)
Flatrate für Theater und Museen

Jenaer Studenten stimmen für das Kulturticket

Die Studierenden der Friedrich-Schiller Universität in Jena haben das Kulturticket gewählt. Bei der entscheidenden Urabstimmung votierten laut "Ostthüringer Zeitung" 96,33 Prozent der Studenten, die an der Wahl teilnahmen, für diese Flatrate für Theater, Museen und Philharmonie. Dafür soll sich der Semesterbeitrag um zwei Euro pro Semester erhöhen. Ziel ist es nun, das Kulturticket schon für das Wintersemester umzusetzen.
 


Über den Zeitraum von einer Woche konnte an der Uni abgestimmt werden. Damit das Ergebnis der Urabstimmung für den Studierendenrat verbindlich ist, mussten mindestens 10 Prozent der Studierendenschaft mitmachen. Fast doppelt so viele nahmen teil. 2993 Stimmzettel wurden abgegeben, was 18,46 Prozent der Stimmberechtigten entspricht. Hier geht es zum Ergebnis der Urabstimmung.
 

[PA]

KulturticketJenaFriedrich-Schiller Universität