5 Tipps

So bleibst du in der Prüfungsphase mental stark

published: 01.07.2019

Lass dich von der Prüfungsphase nicht fertigmachen! Pointer hat Tipps, wie du mental stark bleibst (Foto: Elnur/Shutterstock.com) Lass dich von der Prüfungsphase nicht fertigmachen! Pointer hat Tipps, wie du mental stark bleibst (Foto: Elnur/Shutterstock.com)

Das Semester ist fast geschafft, doch die Klausuren halten dich noch vom Sommerurlaub ab. Gerade die Prüfungsphase ist mental stark belastend und erfordert viel Kraft und Ausdauer. Pointer nennt dir fünf Tipps, wie du es schaffst, in der Prüfungsphase mental stark zu bleiben.

1. Pausen effektiv nutzen

Damit du deine Konzentration und Motivation stets aufrechterhalten kannst, musst du dir und deinem Kopf auch genügend Auszeiten gönnen. Wichtig dabei ist, dass du dich nicht nur vom Schreibtisch entfernst und für eine halbe Stunde durch deine Social-Media-Kanäle scrollst, sondern die freie Zeit auch effektiv nutzt. Suche dir einen Ort und/oder eine Beschäftigung, die dich wirklich entlastet und dich mental wieder stärkt.
 

Instagram Post

Beautiful night! ?? #nighttimebeach #ontopoftheworld #outdooradventure #calmatsea #instagood #nightcolors #island #nowhere #lovinglife #?

— cat_sioned May 5, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Viele mögen bspw. eine Pause an ruhigen Orten wie einem Park oder am See, wo man die Sonne genießen und dem Vogelzwitschern oder seiner Lieblingsmusik zuhören kann. Das entlastet die Seele und den Kopf.

2. Suche dir Verbündete

Getreu dem Motto "Geteiltes Leid ist halbes Leid" solltest du dir Freunde, Kommilitonen oder Familienmitglieder suchen, die dich in dieser Zeit unterstützen. Ob zur Ablenkung während er Lernpause oder zum Frust ablassen – Hauptsache, du machst die belastende Zeit nicht allein durch und hast ein Ventil, um deinen Stress loszuwerden.
 

Instagram Post

The best third wheel in the business ????????????????? . . . . . ????: @mobb_dylan #besties #thirdwheel #thirdwheeling #theyloveme #tricycle #RittenhouseSquare #storyturnedpost #grass #parkchillin #laughing #iPhone #iPhoneportrait #iphoneportraitmode #portraitmode #igbf #instagay #lgbtq #genderfluid #nonbinary #gettingmarried

— tsarinaballerina May 28, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Beseitige alle anderen Stressfaktoren

Löse dich von all dem anderen Stress, der mit der Prüfung nichts zu tun hat. Wenn man ständig im Hinterkopf hat, noch dieses oder jenes erledigen zu müssen, kann man sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren. Versuche also, alle anderen Stressfaktoren vorher zu beseitigen. Und falls das nicht möglich ist: Mache dir zumindest einen klaren Arbeitsplan, wann du was erledigt haben möchtest. Wenn du klare Strukturen für deinen Tag schaffst, bringt das auch klare Strukturen für deinen Kopf.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



4. Mach dir selbst Mut und Komplimente

"Ob du glaubst, du schaffst es oder ob du glaubst, du schaffst es nicht - du hast auf jeden Fall Recht!" Dieses Zitat von Henry Ford macht eines deutlich: Wenn du von Anfang an mit Zweifeln an die Prüfungsphase herangehst, kann ein erfolgreiches Endergebnis nur schwierig erreicht werden. Wenn du dich aber immer wieder selbst davon überzeugst, dass du dein Ziel erreichen wirst, gehst du viel optimistischer, aufmerksamer und konzentrierter an die Prüfungsvorbereitung und die Prüfung selbst.
https://twitter.com/SullyIAm/status/1144063655950082048
Versuche also, dir ein gutes und selbststärkendes Gefühl zu geben. Hänge dir bspw. überall im Haus kleine Klebezettel mit einem motivierenden Spruch auf, damit du regelmäßig an deine mentale Stärke erinnert wirst.
 

Instagram Post

You did a great job today. You got up and went to the gym and got it done. Exercise is so important in mental health.

— _postitforward_ June 26, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Schaffe dir ein Ritual an

Der Moment kurz vor der Prüfung ist oft mit viel Stress verbunden: Die Aufregung steigt, der Puls schießt in die Höhe, die Hände werden schwitzig und man stellt die Vorbereitung der letzten Wochen oder sogar Monate in Frage.
Lege dir aus diesem Grund ein Ritual an, dass du jedes Mal vor einer Lerneinheit ausführst. Das kann alles sein: Ob du einmal deinen Lieblingssong hörst, einmal von deiner Lieblingsschokolade naschst oder beruhigende Atemübungen durchführst – finde etwas, das dir ein gutes Gefühl gibt. Führst du dieses Ritual dann auch vor der Prüfung aus, wirst du in die Sicherheit und Ruhe versetzt, wie du sie zu Hause am Schreibtisch hattest.
 

Instagram Post

Listening to music in da forest. #listening #listeningtomusic #hair #eyesclosed #headset #music #greycolors #blacknwhite #lifepic #forest #nature #chilling #chillin #relaxtomusic #relax #sunshine #sun #outdoor #outdoorpic #pic #timetothink #think #layback #jblheadset #jblmusic #jbl

— takashidesigns_photography March 22, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[Patrick Kern]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung