Mit einem Stipendium in New York studieren? Darauf freut sich eine Studentin der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) im Sommersemester 2022 (Foto: Rawpixel.com) Mit einem Stipendium in New York studieren? Darauf freut sich eine Studentin der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) im Sommersemester 2022 (Foto: Rawpixel.com)
Auslandssemester

Mit dem Baden-Württemberg-Stipendium nach New York und Taiwan

Neue Perspektiven gewinnen, fachlich über den Tellerrand schauen und die Fremdsprachenkenntnisse verbessern – ein Auslandssemester hat für Studierende viele Vorteile. Auch für angehende Lehrerinnen und Lehrer oder Studierende anderer bildungsbezogener Studiengänge ist internationaler Austausch wichtig. Denn Schulklassen sind so vielfältig wie die Gesellschaft. Außerdem: Pädagogen, die mit Heterogenität umgehen können, werden an vielen Stellen gebraucht. Zwei Studentinnen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) haben jetzt ihre Zusagen für das Baden-Württemberg-Stipendium erhalten.

Engagement und interkulturelle Kompetenzen

Miriam Vogel, die Englisch und Politik auf Lehramt für die Sekundarstufe I studiert, geht im Sommersemester 2022 an das Hunter College nach New York. Selin Kocaoglu, die im Masterstudiengang Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit (IMM) eingeschrieben ist, zieht es im Wintersemester 2021/2022 an die Changhua University of Education in Taiwan. Vergeben wird die Förderung der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen von Partnerschaften zwischen baden-württembergischen Hochschulen und ihren ausländischen Partnerhochschulen.

Hunter College - Tour of Main Campus

Hunter College Admissions | Datenschutzhinweis


Bei der Auswahl für das Baden-Württemberg-Stipendium berücksichtigt werden unter anderem Studienleistungen, fachliche Bewertung der Lehrenden, Engagement sowie interkulturelle und soziale Kompetenzen. "Die beiden Studentinnen haben sich in unserem hochschulinternen Auswahlverfahren klar durchgesetzt", erläutert Simone Brandt, Leiterin des Akademischen Auslandsamts der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, und hofft, dass die internationale Studierendenmobilität bald wieder richtig Fahrt aufnehmen kann.

Akzeptanz für das Anderssein

Was hat die beiden Studentinnen motiviert, sich zu bewerben? Vogel möchte in den USA ihre Englischkenntnisse verbessern und hat im Vorlesungsverzeichnis des Hunter College interessante Angebote entdeckt. Unter anderem einen Kurs zur Frage, wie Lehrkräfte mit diversen und heterogenen Klassen umgehen. Vor ihrem Lehramtsstudium an der PHKA war sie als Auszubildende mit dem Baden-Württemberg-Stipendium bereits in Russland. "Dort habe ich erfahren, wie es ist, neu in einem Land zu sein und die Sprache nicht zu sprechen", erzählt die 28-Jährige. "Akzeptanz für das Anderssein und Verständnis für andere Kulturen zu entwickeln, ist fundamental für alle, die später Lehrerin oder Lehrer sein wollen." Und da helfe es sehr, sich in die Situation von Schülerinnen und Schülern hineinversetzen zu können, deren Familien nicht schon seit vielen Generationen hier leben.

NCUE-6min-in English

Ennio Huang | Datenschutzhinweis


International zusammenwachsen

Kocaoglu fand Asien schon immer faszinierend und wollte ihr Auslandssemester "sehr weit weg" verbringen. Die Studentin möchte in Taiwan internationale Erfahrungen sammeln und Chinesisch lernen. "Taiwan ist kulturell sehr vielfältig", sagt die 23-Jährige, die sich vorstellen kann, nach ihrem IMM-Studium bei einer Antidiskriminierungsstelle oder einer ähnlichen Einrichtung zu arbeiten. "Mir kommt es darauf an, einen Beruf auszuüben, der etwas verändert und Menschen hilft, die diskriminiert werden", sagt die Studentin mit türkischen Wurzeln, die selbst schon Alltagsrassismus erfahren hat. "Es ist wichtig, international zusammenzuwachsen und sich nicht entmutigen zu lassen im Leben", so Kocaoglu weiter. An der Changhua University of Education will sie auf jeden Fall einen Kurs belegen, der Studierenden aus aller Welt die Möglichkeit gibt, sich auszutauschen.
 


[PA]

auslandssemesterBaden-Württemberg-StipendiumNew YorkUSATaiwanim ausland studierenBaden-Württemberg-Stipendium