Semesterstart

Duales Studium beim Autohersteller

published: 29.08.2009

Das "Studium im Praxisverbund" kombiniert Theorie und Praxis  (Foto: shutterstock.com/Ikonoklast Fotografie) Das "Studium im Praxisverbund" kombiniert Theorie und Praxis (Foto: shutterstock.com/Ikonoklast Fotografie)

Das "Studium im Praxisverbund" des Automobilherstellers Volkswagen verzeichnet zum aktuellen Semesterstart einen neuen Teilnehmerrekord. Bundesweit beginnen nun 222 Abiturienten ihr Studium bei dem Wolfsburger Unternehmen. Damit nutzen insgesamt 960 Studierende das Ausbildungsprogramm. Studieninteressierte können zwischen 14 verschiedenen Fachrichtungen wie Maschinenbau, Logistik oder Wirtschaftswissenschaften wählen.

Erst in den Betrieb, dann in die Uni

Das duale Studium dauert in der Regel dreieinhalb bis viereinhalb Jahre und besteht aus zwei Phasen. Die erste Phase umfasst eine zweieinhalbjährige Berufsausbildung bei VW. Während dieser Zeit besuchen die Studierenden bereits erste Vorlesungen an der Hochschule. In der zweiten Phase steht schließlich das Studium im Vordergrund, das durch betriebliche Einsätze in den Semesterferien ergänzt wird. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten die Absolventen laut VW vom Konzern Angebote für eine Übernahme.

[PA]

Links

Infos zum Studium

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung