Unikosmos-Umfrage

Ist ein Burka-Verbot sinnvoll?

published: 28.01.2010

Unikosmos will wissen, was ihr über ein Verbot der Burka denkt  (Foto: burka von Montse PB lizensiert durch CC BY 2.0) Unikosmos will wissen, was ihr über ein Verbot der Burka denkt (Foto: burka von Montse PB lizensiert durch CC BY 2.0)

"Die Burka ist auf dem Territorium der Republik nicht willkommen." Bereits im Juni letzten Jahres bezog Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy klar Stellung gegen die Vollverschleierung. Wenig überraschend kommt daher der Vorschlag eines parteiübergreifenden Parlamentsausschusses, die Burka in Frankreich zu verbieten.

Haltet ihr ein Burka-Verbot für sinnvoll?

  • Ja, ein Verbot befreit die Frauen von einer Bürde.

  • Ja, es setzt ein Zeichen gegen Islamismus.

  • Nein, der Staat greift damit in die Privatsphäre der Menschen ein.

  • Nein, damit schürt man den Hass radikaler Gruppen auf den Westen.

  • Das Verbot geht noch nicht weit genug.

  • Nein, damit werden gläubige Muslime diskriminiert.

Die Burka ist ein Ganzkörper-Kleidungsstück, mit dem sich muslimische Frauen vor allem in Afghanistan und Pakistan aus religiösen Gründen verschleiern. Frei bleiben dabei nur die Augen. In der westlichen Welt wird die Burka als Symbol der Unterdrückung von Frauen und als Verletzung der Menschenwürde gesehen. Viele Burka-Trägerinnen betonen jedoch, sich aus freiem Willen zu verschleiern und weisen auf die Religionsfreiheit hin. Unikosmos möchte wissen, was ihr zum Thema Burka-Verbot denkt. Macht mit bei unserer Umfrage!



[Svenja Mertens]

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung