Neue Internetkampagne

Tobi Schlegl als Gesicht der Uni Hannover

published: 01.04.2010

Tobias Schlegl weiß um die Wichtigkeit einer guten Ausbildung. Er selbst hat nie eine Universität besucht (Foto: Public Address) Tobias Schlegl weiß um die Wichtigkeit einer guten Ausbildung. Er selbst hat nie eine Universität besucht (Foto: Public Address)

Die Leibniz Universität Hannover hat eine neue Internetkampagne gestartet. Ziel ist es, jungen zukünftigen Studenten ungewöhnliche Studiengänge wie Geodäsie zu erklären, denn unter solch abenteuerlichen Namen können sich wohl die wenigsten etwas vorstellen. Außerdem sollen den Studienanwärtern zukunftsweisende Studiengänge wie Elektrotechnik näher gebracht werden. Diese Aufgabe übernimmt das neue Testimonial der Universität, Tobias Schlegl. In zehn kurzen, humorvollen Spots erklärt der "Extra 3"-Moderator und Buchautor, was Studenten von den Studiengängen zu erwarten haben und präsentiert Ausschnitte aus der Vielfalt des Studienangebots.

Ab sofort können sich Studieninteressierte die Videos auf der Seite der Universität ansehen. Die Internetspots sind auch auf Portalen wie SchülerVZ oder Wer-kennt-wen.de zu sehen, um Abiturienten für ein Studium an der Leibniz Universität zu begeistern. Sogar über die Leinwand flimmern die Spots als Kinowerbung.

[PA]

Links

Uni Hannover

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung