Die Studienplatzbörse bietet Informationen über fast 2000 Studiengänge (Foto: Public Address) Die Studienplatzbörse bietet Informationen über fast 2000 Studiengänge (Foto: Public Address)
Restplätze

Dein Studiengang fürs Wintersemester

Du bist auf der Suche nach einem passenden Studiengang für dich? Sind deine Bewerbungen vielleicht abgelehnt und deine Pläne, dieses Jahr mit dem Studium zu beginnen, durchbrochen worden? Dann gibt es jetzt eine letzte Chance. Seit dem 1. September ist die Studienplatzbörse wieder eröffnet. Diese zeigt die aktuell noch offenen Kapazitäten deutscher Universitäten. Ein Losverfahren der Hochschulen entscheidet über die Annahme der Bewerber.


Noch bis Ende Oktober bietet dir die Studienplatzbörse die Möglichkeit, dich über die 1866 freien Studiengänge zu informieren und dich direkt zu bewerben. Die Studiengänge kannst du nach Fächern, Bundesländern oder Orten durchsuchen. Die Suchmaschiene bietet weiterführende Links zu den Unis sowie Informationen über die Bewerbungsfristen und -termine. Die Internetseite verweist zudem auf Kontaktpersonen, an die du dich bei Nachfragen wenden kannst. Bei Studiengängen ohne Zulassung kannst du dich direkt an der Universität einschreiben.

Zugänglich ist die Studienbörse über die beiden Internetseiten Hochschulkompass und Hochschulstart. Beschreibungen der verschiedenen Zulassungsverfahren findest du hier.

[PA]

Studienplatzbörseoffenen Kapazitätendeutsche UniversitätenHochschulenStudienplätzefreie StudienplätzeLosverfahrenbewerber