Jedes Jahr stellen Jugendliche aus aller Welt in New York Treffen der Vereinten Nationen (UN) nach (Foto: shutterstock.com/kaarste)Die Sportfreunde Stiller engagieren sich mit dem Antinazibund für Toleranz und Freiheit (Foto: Public Address)Vom Löbdergraben aus blickt man auf das Hauptgebäudes der Friedrich-Schiller-Universität  (Foto:FSU)Prof. Dr. Henning Hummels von der Fachhochschule Emden, Johannes Fendel und Julian Weber, zwei der Preisträger, Wilfried Ziemer, Leiter Marketing & Vertrieb der TK, und Günter Rammoser von Public Address (v.l.) (Foto: Public Address)Preisträgerin Stella Rißmann (2.v.l.) mit Karl Günter Rammoser von Public Address, Prof. Dr. Hans-Joachim Schmengler von der Hochschule Bochum und Uwe Barth von der Techniker Krankenkasse (Foto: Public Address)Kürbissuppe ist lecker und gesund (Foto: shutterstock.com/kitty)Der 42. US-Präsident Bill Clinton sprach über Globalisierung, Klimaschutz und seine Frau Hillary (Foto: Public Address)

Messe-Tipp

TectoYou 2008

published: 19.02.2008

"Verändere die Welt!"  (Foto: Deutsche Messe AG) "Verändere die Welt!" (Foto: Deutsche Messe AG)

Für alle, die bereits ein technisches Studium begonnen haben und sich über Karrierechancen und mögliche zukünftige Arbeitgeber informieren möchten, könnte die TectoYou in Hannover hilfreich sein: Die TectoYou findet vom 21. bis zum 25. April im Rahmen der Hannover Messe statt. Das Besondere bei der TectoYou ist, dass die vorher angemeldeten Gruppen aus einer Hoch- oder Fachhochschule gezielt betreut und mit allen für sie relevanten Veranstaltungen in Kontakt gebracht werden.

Neben dem Job- und Career Market, einem Forum sowie den Messeständen der Hochschulen und Industriepartner findet ihr in diesem Jahr auch folgende Highlights:

Superstudium und Superausbildung
Welche flexiblen Karrieremöglichkeiten junge Menschen haben, die sich für ein Ingenieurstudium oder eine technische Ausbildung entscheiden, vermittelt der ZVEI mit seinen Jugendinitiativen superstudium.de und superausbildung.de.

RoboCup German Open – Sport, Spannung, Hightech!
Künstliche Intelligenz, Spannung und Hightech auf höchstem Niveau bieten die "RoboCup German Open". Forscherteams aus rund 15 Ländern treten in Halle 25 in den RoboCup Senior Ligen mit ihren autonomen Robotern gegeneinander an – darunter vierbeinige und zweibeinige Fußballroboter, sowie Rettungs- und Serviceroboter.


Mehr Infos findest du unter www.TectoYou.de.

[Sebastian Fix]

Links

www.TectoYou.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung