Arbeitsmarkt-Analyse

Hier finden Studis das größte Jobangebot

published: 25.10.2018

Viele Studierende jobben in einem Nebenjob neben dem Studium. Pointer weiß, in welchen Städten das Job-Angebot am besten ist (Foto: Stock Asso/Shutterstock.com) Viele Studierende jobben in einem Nebenjob neben dem Studium. Pointer weiß, in welchen Städten das Job-Angebot am besten ist (Foto: Stock Asso/Shutterstock.com)

Zum Beginn des Studiums suchen Studierende vermehrt nach Nebenjobs, die sich in den Uni-Alltag integrieren lassen. Vor allem Nebenjobs, die speziell an Werkstudenten adressiert sind, sind heiß begehrt. Die Job-Suchmaschine "Adzuna" hat herausgefunden, welche Städte das größte Jobangebot für Studis vorweisen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Wie das Online-Portal "Finanznachrichten.de" berichtet berichtet, untersuchte Adzuna mehr als 220.000 Stellenangebote in den 20 größten Städten Deutschlands. Das größte Jobangebot für Studierende bietet die sächsische Hauptstadt Dresden. Hier richten sich gut 4 Prozent der aktuellen Inserate direkt an Studis. Auch Job-Suchende in Köln haben es relativ leicht: Die Großstadt am Rhein belegt Platz zwei. Die dortigen Inserate richten sich zu 2,8 Prozent direkt an potenzielle Werkstudenten. Auf Platz drei liegt Berlin. Platz vier belegt Hamburg, während sich München und Düsseldorf Platz fünf teilen. Schlechter sieht es für Studierende in Nordrhein-Westfalen aus. Städte wie Wuppertal, Bielefeld und Dortmund suchen vergleichsweise weniger studentische Hilfskräfte.


 
Über 19.000 Studiengänge, 300 Orte, 747 Hochschulstandorte

HOCHSCHULKARTE

HOCHSCHULKARTE

Mimadeo / shutterstock.com
 



[Tara Bellut]

Links

Die Job-Suchmaschine "Adzuna" im Web
Der Artikel von "Finanznachrichten.de" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung