Studie

Frauen spüren wachsende Vorurteile im Job

published: 06.03.2019

Frauen sind im Berufsalltag häufig Vorurteilen ausgesetzt (Foto: Jacob Lund/Shutterstock.com) Frauen sind im Berufsalltag häufig Vorurteilen ausgesetzt (Foto: Jacob Lund/Shutterstock.com)

Diskriminierung am Arbeitsplatz kann viele Ursachen haben. Das Geschlecht des Arbeitnehmers ist als Grund oft ganz vorne dabei, wenn Berufstätige mit Vorurteilen konfrontiert werden. Eine repräsentative Online-Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Initiative Chefsache zeigt nun auf, dass insbesondere Frauen aufgrund ihres Geschlechts mit Vorurteilen im Job zu kämpfen haben.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


In der Umfrage gaben 23,7 Prozent der Frauen an, dass sie im Job mit Vorurteilen wegen ihres Geschlechts konfrontiert werden. Anfang 2018 lag dieser Wert noch bei 21,1 Prozent. Bei den Männern erlebt nur knapp jeder Zehnte solche Situationen im Berufsalltag. Auch an diesen Vorurteilen kann es liegen, dass deutlich weniger Frauen einen Aufstieg in eine Führungsposition für realistisch halten. Nur rund ein Drittel glaubt daran, später als Führungskraft arbeiten zu können. Bei den Männern sind es gut zehn Prozentpunkte mehr. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zuversicht geschlechtsunabhängig ebenfalls deutlich.

Unbegründet ist der Pessimismus nicht. Noch immer sind nur 8,3 Prozent der Vorstände in Deutsch­lands 200 größten Unter­nehmen weiblich. Allerdings können immer mehr Frauen in Deutschland von ihrem Einkommen leben. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts bestreiten knapp Dreiviertel der Frauen zwischen 25 und 54 einen Großteil ihres Lebensunterhalts aus eigener Erwerbstätigkeit. Vor zehn Jahren waren es mit 65 Prozent noch deutlich weniger. Dass Frauen aber mit zunehmenden Vorurteilen zu kämpfen haben, ist alarmierend. Oft treten diese Vorurteile unbewusst auf. In einem kurzen Test kannst du überprüfen, inwieweit du unbewusste Vorurteile gegenüber den verschiedenen Geschlechtern hast.


[PA]

Links

Hier kannst du testen, ob du unbewusste Vorurteile hast
Mehr Infos zur Civey-Studie

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung