Städte-Ranking

Hier verdienen Weihnachtsmänner am besten

published: 18.12.2019

Wo verdient man als Weihnachtsmann am meisten? Eine aktuelle Studie hat das untersucht (Foto: Bodnar Taras/Shutterstock.com) Wo verdient man als Weihnachtsmann am meisten? Eine aktuelle Studie hat das untersucht (Foto: Bodnar Taras/Shutterstock.com)

Weihnachtsmann-Auftritte können für Studenten zu einem lukrativen Nebenverdienst werden. Wie hoch das Honorar für weihnachtliche Schauspiel-Auftritte ausfällt, hat die Berliner Wirtschaftsschule BSBI aktuell analysiert. Dafür untersuchte die Wirtschaftsschule die Gehälter für sämtliche Bezirke der 20 größten deutschen Städte sowie deren umliegende Ortschaften.

Düsseldorf ist am spendabelsten

Im deutschlandweiten Schnitt verdienen Santa Claus-Schauspieler 71 Euro pro Auftritt. Je nach Stadt variiert das Gehalt jedoch stark. So teilen vor allem in Düsseldorf die Weihnachtsmänner nicht nur aus sondern sahnen auch kräftig ab: In der Stadt am Rhein erhält ein selbsternannter Gabenbringer bis zu 88 Euro pro Auftritt. Auch in München ist der Weihnachts-Job lukrativ: Im Schnitt werden die Künstler mit 84 Euro honoriert. Die Bundeshauptstadt Berlin ist ebenfalls vorne mit dabei und belohnt die Schauspieler mit rund 78 Euro pro Aufführung.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Schlusslichter Dresden und Bielefeld

Mit je 58 Euro bzw. 59 Euro werden die Weihnachtsmann-Imitate in Dresden und Bielefeld am wenigsten belohnt. Auch in Bochum (61 Euro) und Bremen (62 Euro) fallen die Gehälter unterdurchschnittlich aus. Die Differenz zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Honorar der Geschenkebringer beläuft sich auf 30 Euro.

Köln vor Duisburg

Nirgendwo im gesamten Ruhrgebiet fällt das Weihnachtsmänner-Gehalt so hoch aus wie in Düsseldorf: In Köln (69 Euro), Duisburg (65 Euro), Dortmund und Essen (je 63 Euro) liegt die Vergütung unter dem bundesweiten Durchschnitt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Regionale Unterschiede

Auch innerhalb der Städte selbst kann der Lohn variieren: So schwankt dieser in Hamburg je nach Postleitgebiete zwischen 72, 75 und 79 Euro. In Bremen ergeben sich ebenfalls regionale Unterschiede (62 Euro bis 65 Euro). In einigen Städten, unter anderem in Dresden, Leipzig und Frankfurt am Main, sind Weihnachtsmann-Performer nicht für jedes Stadtgebiet buchbar.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Alexander Zeitelhack, stellvertretender Dekan der BSBI, meint: "Gerade zur Weihnachtszeit kann das Taschengeld knapp werden. Saisonale Nebenjobs wie dieser sind daher eine hervorragende Einkommensquelle. Anders als der Job im überfüllten Restaurant lässt ein Auftritt im weihnachtlichen Kostüm, zum Beispiel in der Kita oder bei einer Betriebsfeier, auf beiden Seiten weihnachtliche Stimmung aufkommen."

[PA]

Links

Berliner Wirtschaftsschule BSBI im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung