Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 179

published: 21.11.2008

Mach den Unikosmos-Wissens-Check (Foto: Public Address)Mach den Unikosmos-Wissens-Check (Foto: Public Address)

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert", keine Klischeefigur aus dem Märchen.

Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Welches Bundesland schnitt im Pisa-Ländervergleich am schlechtesten ab?

    1. Hamburg

    2. Sachsen

    3. Bremen

    4. Mecklenburg-Vorpommern

  2. Welcher Tag wurde am 19. November 2008 zum ersten Mal ausgerufen?

    1. Der Welttoilettentag

    2. Der Welthundetag

    3. Der Weltlachtag

    4. Der Weltbildungstag

  3. Was verlor eine Astronautin bei der Reparatur eines Sonnensegels an der Internationalen Raumstation ISS?

    1. Ihre Brille

    2. Ihre Werkzeugtasche

    3. Ihre Uhr

    4. Ihren Schuh

  4. Auf wie viel haben die Justizminister der Länder bei ihrer Herbstkonferenz die Entschädigungssumme erhöht, die einem unschuldigen Häftling für jeden Hafttag zusteht?

    1. 15 Euro

    2. 25 Euro

    3. 38 Euro

    4. 50 Euro

  5. Der 150. Geburtstag welcher schwedischen Schriftstellerin wurde am 20. November gefeiert?

    1. Selma Lagerlöf

    2. Klara Johanson

    3. Astrid Lindgren

    4. Sara Lidman

  6. Bei wie viel Steinen lag der 2006 aufgestellte Rekord im Domino, der beim diesjährigen Domino Day geknackt wurde?

    1. 3.000.435

    2. 4.079.381

    3. 5.453.453

    4. 6.000.001

  7. Weshalb plant die Regierung in Athen, innerhalb der nächsten sechs Monate etwa 6.000 Häftlinge aus griechischen Gefängnissen zu entlassen?

    1. Wegen Überfüllung

    2. Wegen einer Strafgesetzesänderung

    3. Wegen Mangels an Beweisen

    4. Um sie so schnell wie möglich wieder in die Gesellschaft einzugliedern

  8. Wie heißt der Physiotherapeut, der nach 45 Jahren Arbeit beim Deutschen Fußballbund nun in Ruhestand geht?

    1. Andreas Köpke

    2. Felix Adolf

    3. Adolf Karlmeier

    4. Adolf Katzenmeier

  9. Wer ist laut einer Studie der Europäischen Stiftung mit seinem Leben weniger glücklich als die Deutschen?

    1. Die Dänen

    2. Die Spanier

    3. Die Franzosen

    4. Die Italiener

  10. Auf welche Summe steigt die Neuverschuldung des Bundes im Jahr 2009?

    1. 12,2 Milliarden Euro

    2. 15,4 Milliarden Euro

    3. 18,5 Milliarden Euro

    4. 20,0 Milliarden Euro



[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung