Digitale Veranstaltungsreihe

How it works: Dein Weg zum Job

published: 17.11.2020

Die digitale Veranstaltungsreihe "How it works: Dein Weg zum Job" beantwortet deine Fragen zum Berufseinstieg (Foto: ZEIT CAMPUS) Die digitale Veranstaltungsreihe "How it works: Dein Weg zum Job" beantwortet deine Fragen zum Berufseinstieg (Foto: ZEIT CAMPUS)

Welcher Job passt zu dir? Wie schreibst du einen überzeugenden Lebenslauf? Wie beeindruckst du die Personaler beim Vorstellungsgespräch? Diese Fragen beantwortet die digitale Veranstaltungsreihe "How it works: Dein Weg zum Job". Die Techniker (TK) und ZEIT CAMPUS geben dir hier in Form von interaktiven Online-Events Tipps zum Berufseinstieg. Coaches haben Ratschläge parat. Außerdem sprechen Redakteurinnen und Redakteure von ZEIT CAMPUS und Expertinnen und Experten der TK in Live-Talks mit Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern, Personalleiterinnen und Personalleitern oder Trainees aus Unternehmen und Start-ups. Themen sind u.a. der Bewerbungsprozess, Gehaltsverhandlungen und die Probezeit. Melde dich kostenlos an und sei live dabei!

Am 19. November von 14 bis 19 Uhr findet der nächste Thementag im Livestream statt. Expertinnen und Experten sprechen ab 16 Uhr im Live-Talk zum Thema "Die Arbeitswelt ist im Wandel: Wie findest du einen Job, der zu dir passt?". Mit dabei sind Dr. Jens Baas, Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse, Prof. Miriam Meckel, Gründungsverlegerin von "ada", Buchautorin und Professorin der Universität St. Gallen, sowie Content Creatorin Diana zur Löwen. Se beantworten im Live-Talk deine persönlichen Fragen rund um Karriere-Start, New Work und digitalen Wandel.Daniel Erk, freier Journalist unter anderem für ZEIT CAMPUS , moderiert den Talk. Hier geht es zur Anmeldung.

[TK]

Links

Die Techniker (TK) im Web
ZEIT CAMPUS im Web
Die digitale Veranstaltungsreihe "How it works: Dein Weg zum Job"
Zur Anmeldung

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung