Jonas Reinhardt (l.) will Blutspenden mit einer App attraktiver machen. Pointer-Reporter Luca hat ihn dazu befragt (Fotos: privat/Montage: Public Address) Jonas Reinhardt (l.) will Blutspenden mit einer App attraktiver machen. Pointer-Reporter Luca hat ihn dazu befragt (Fotos: privat/Montage: Public Address)
Video-Interview

Mit einer App die Blutspende revolutionieren?

Das Kieler Start-up Tricode ist gerade als Health-i-Pioneer ausgezeichnet worden. Mit ihrer App "Statusplus Blutspende" wollen die Gründer die Blutspende für junge Menschen attraktiver machen. Pointer-Reporter Luca spricht mit Jonas Reinhardt, der neben seinem Studium das Start-up Tricode mitgründete und jetzt seine Vision Wirklichkeit werden lässt. Viel Spaß beim Video!

Mit einer App die Blutspende revolutionieren? - Pointer fragt nach

Pointer | Datenschutzhinweis


 


[PA]

start-upBlutspendeappGründergründenjunges unternehmenFirmaselber gründenUnternehmer werdenStudiumStudentinnen und StudentenJobs für StudierendeJobs für Studentenjobben neben dem Studiumim Studium Geld verdienenBlut spenden