IdeaLab!2010

Studis und junge Gründer diskutieren

published: 26.07.2010

Auch 2009 trafen sich junge Gründer zum Ideenaustausch (Foto: IdeaLab! e.V.)Auch 2009 trafen sich junge Gründer zum Ideenaustausch (Foto: IdeaLab! e.V.)

Der Gründerkongress IdeaLab!2010 findet am 29. und 30. Oktober in Vallendar bei Koblenz statt. Der IdeaLab! wird von Studenten der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Das diesjährige Motto lautet "And what's in your garage?!". Es soll daran erinnern, dass auch heutige Global Player wie Apple oder Google in den Garagen der Gründer angefangen haben.

2010 findet die Tagung zum zehnten Mal statt. Die zentrale Frage ist, unter welchen Bedingungen ein junges Unternehmen Erfolg hat. In diesem Rahmen diskutieren die Teilnehmer unter anderem über Themen wie E-Commerce, Green Tech, Food and Beverage und Copy-Cats. Erfahrene Gründer wie Michael Brehm, der Mitgründer von StudiVZ, und Bodo von Laffert, Gründer der Sushi Factory, bringen ihre langjährigen Praxiskenntnisse ein.

Reduzierte Preise

Ab sofort gelten für Studierende und junge Gründer, die sich frühzeitig für die Teilnahme entscheiden, bis zum 15. August um 20 Prozent reduzierte Preise. Regulär bezahlen Studenten 49,90 Euro und junge Gründer, deren Unternehmen noch kein Jahr alt sind, 99,90 Euro. Die Preise für berufstätige Teilnehmer liegen bei 249,90 Euro.

Der IdeaLab! e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der ursprünglich als Initiative zum Thema innovative Technologien gegründet wurde. Mittlerweile hat er sich zur wichtigsten deutschen Plattform für Junggründer entwickelt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldemöglichkeit findest du unter www.idea-lab.org.

[PA]

Links

www.idea-lab.org

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung