Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 18

published: 07.10.2005

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert" keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Der Bundeswahlleiter hatte dem Abgeordneten aus Nordrhein-Westfalen bereits gratuliert. Am 18. September war der Mann scheinbar in den neuen Deutschen Bundestag gewählt worden. Die Rechnung wurde allerdings ohne die Nachwahl in Dresden gemacht. Durch die komplizierte Wahlarithmetik muss der Beinahe-Parlamentarier mit dem ungewöhnlichen Namen nun doch draußen bleiben. Wie heißt er?

    1. Cajus Julius Caesar

    2. Dschingis Khan

    3. Napoleon Bonaparte

    4. Richard Löwenherz

  2. Die Beitrittsverhandlungen haben begonnen, aber bis die Türkei tatsächlich in die Europäische Union aufgenommen wird, werden Jahre vergehen. Wobei auch das „Ob“ noch offen ist, denn ein Scheitern der Verhandlungen ist nicht ausgeschlossen. Einer der Streitpunkte zwischen EU und Türkei betrifft die so genannte...

    1. ...Bosporusfrage

    2. ...Istanbulfrage

    3. ...Schwarzmeerfrage

    4. ...Zypernfrage

  3. Helicobacter pylori mag Menschen, ist klein und gemein. Das Bakterium ist verantwortlich für eine Erkrankung, für die früher eher psychosomatische Gründe als Erklärung herhalten mussten. Die Erkenntnis verdanken wir zwei australischen Wissenschaftlern, die dafür nun mit dem Medizin-Nobelpreis belohnt werden. Um welche Krankheit geht es?

    1. Adipositas

    2. Depression

    3. Herzrhythmusstörungen

    4. Magengeschwür

  4. Am vergangenen Dienstag wurden im französischen Nyon die Gruppen für den Uefa-Cup ausgelost. Welcher der folgenden Sätze trifft nicht auf den Wettbewerb zu?

    1. Die besten drei Mannschaften einer Gruppe kommen weiter.

    2. Die Teams einer Gruppe spielen jeweils nur einmal gegeneinander.

    3. In der Gruppenphase stehen sich jeweils acht Vereine in fünf Gruppen gegenüber.

    4. Nach der Gruppenphase stoßen die acht Drittplatzierten aus den Champion's-League-Gruppen zum Wettbewerb.

  5. In den vergangenen Tagen machte Daniel Küblböck mal wieder auf sich aufmerksam – mit der Coverversion eines Songs, in dem es unter anderem heißt:

    1. ...wenn ich Knacki auf Ausgang wär"

    2. ...wenn ich König von Deutschland wär"

    3. ...wenn ich Kringel, das Hausschwein wär"

    4. ...wenn ich öder als Braunschweig wär"

  6. Erst Katrina, dann Rita und nun Stan – binnen weniger Wochen haben gleich drei Hurrikans ihr Unheil über Nord- und Mittelamerika gebracht. Ähnliches wäre in Deutschland wohl kaum möglich. Unter anderem fehlt es an einem Meer, das groß und warm genug wäre. Welche Mindestemperatur braucht ein Hurrikan?

    1. 20-21 Grad Celsius

    2. 23-24 Grad Celsius

    3. 26-27 Grad Celsius

    4. 29-30 Grad Celsius

  7. „Applaus! Applaus! Applaus!“, kann es da nur heißen, denn Kermit, der Frosch aus der Muppet-Show, feiert Geburtstag. Wie alt wurde der grüne Entertainer dieser Tage?

    1. 25

    2. 50

    3. 75

    4. 100

  8. Josephine Ahrens ist 16, Schülerin in Oldenburg und im Recht. Letzteres hat ihr jedenfalls das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen in einem aktuellen Beschluss gegeben. Mit richterlichem Segen darf Josephine in der Schule...

    1. ...den Mathematikunterricht schwänzen

    2. ...die Pausen im Klassenraum verbringen

    3. ...ihr Handy im Unterricht benutzen

    4. ...nach alter Rechtschreibung schreiben

  9. Nach ihrem Auftritt bei „Wetten, dass...?“ musste sich Gabriele Simon – unbewiesene - Schummelvorwürfe gefallen lassen. Was hatte die blinde Wettkönigin gewettet?

    1. Dass sie die Farbe von Bällen am Aufprallgeräusch hören könne

    2. Dass sie die Farbe von Bucheinbänden riechen könne

    3. Dass sie die Farbe von Buntstiften schmecken könne

    4. Dass sie die Farbe von Textilien ertasten könne

  10. Nacht für Nacht versuchen Dutzende Afrikaner in die beiden spanischen Exklaven im Norden Marokkos zu flüchten. Viele verletzen sich bei dem Versuch, über die Stacheldrahtzäune zu gelangen, manche sterben. Wie heißen die beiden Städte, an deren Mauern sich das Drama abspielt?

    1. Alicante und Castellón

    2. Astillero und Colindres

    3. Cáceres und Mérida

    4. Ceuta und Mellila



[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung