Schauspielerin Nova Meierhenrich hat sich nur mit einem Bodypainting auf ihrem Körper fotografieren lassen, um gegen Wildtiere im Zirkus zu protestieren (Foto: PETA)Mach den Unikosmos-Wissenscheck (Grafik: Public Address)Die YouTube-App auf dem iPad gehört der Vergangenheit an (Foto: Public Address)Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)Der Tunesier Maher Elaissi absolviert für sechs Monate ein Praktikum in Hamburg (Foto: Public Address)Immer mehr Schüler und Studenten beantragen BAföG  (Foto: Public Address)Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)

Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 366

published: 17.08.2012

Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)

Gut informiert zu sein, ist immer von Vorteil, ob beim Party-Smalltalk, in der Uni oder beim Bewerbungsgespräch. Damit ihr auf die Fragen nach den Top-Ereignissen der Woche oder wichtigen Namen, Daten und Fakten nicht mit einem Schulterzucken antworten müsst, gibt es für euch den wöchentlichen Wissens-Check der Techniker Krankenkasse.

  1. Am 16. August vor 35 Jahren starb Elvis Presley. Wie alt wurde der Rock’n’Roll-Star?

    1. 27

    2. 39

    3. 42

    4. 49

  2. Das deutsche Olympia-Team ist aus London zurückgekehrt. Drei Tage nach dem Ende der Sommerspiele legten 25 Olympiasieger und fast 200 weitere Athleten mit dem Kreuzfahrtschiff "MS Deutschland" an. Wo?

    1. In Lübeck

    2. In Hamburg

    3. In Bremerhaven

    4. In Rostock

  3. Am 16. August 2002 übergab ein gewisser Herr Hartz Bundeskanzler Gerhard Schröder einen Bericht mit Empfehlungen seiner Kommission. Zehn Jahre später kennen wir "Hartz IV" als Begriff für die staatliche Unterstützung, die Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe ersetzte. Auch ein Verb erfand man aus seinem Namen: "Hartzen" wurde sogar das Jugendwort des Jahres 2009. Wie lautet der Vorname des Herrn Hartz?

    1. Paul

    2. Werner

    3. Peter

    4. Karl-Heinz

  4. Mit einem klaren 1:3 hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien verloren. Wie hieß der Torwart, der als erster Schlussmann der DFB-Geschichte eine Rote Karte kassierte?

    1. Marc-André ter Stegen

    2. Ron-Robert Zieler

    3. Manuel Neuer

    4. Tim Wiese

  5. Mit der Begründung, sein Leben schützen zu wollen, gewährt ein südamerikanischer Staat dem Wikileaks-Gründer Julian Assange Asyl. Welcher?

    1. Argentinien

    2. Ecuador

    3. Chile

    4. Kolumbien

  6. Zum Start der neuen Bundesligasaison müssen wir uns daran gewöhnen, dass einige alte Bekannte ins Ausland abgewandert sind. Welcher der folgenden Spielerstars ist nicht mehr bei einem deutschen Club?

    1. Philipp Lahm

    2. Marco Reus

    3. Lukas Podolski

    4. Mario Gomez

  7. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bundeswehr auch bei Einsätzen im Inland militärische Kampfmittel zur Abwehr von Gefahren einsetzen darf. Jedoch sei ein solcher Einsatz nur unter bestimmten Umständen erlaubt. Wann?

    1. Bei Flugzeugentführungen

    2. In Ausnahmesituationen katastrophischen Ausmaßes

    3. Bei drohenden Gefahren aus einer demonstrierenden Menschenmenge

    4. Bei Verdacht auf einen Terroranschlag

  8. Schon vor der Eröffnung der Tango-Weltmeisterschaft hier feiert die Heimat dieses Tanzes: Über 2000 Musiker und Tänzer unterhalten beim Tango-Festival von…

    1. Buenos Aires

    2. Bogotá

    3. Rio de Janeiro

    4. Santiago de Chile

  9. Sollte das Ehegattensplitting auf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften ausgeweitet werden? Das wollte der ARD-DeutschlandTrend von den Bürgen wissen. Das Ergebnis:

    1. 26 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, 66 Prozent dagegen.

    2. 36 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, 43 Prozent dagegen.

    3. 43 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, 36 Prozent dagegen.

    4. 66 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, 26 Prozent dagegen.

  10. Fans der Krimi-Reihe "Tatort" können sich auf die Rückkehr eines vertrauten Gesichts freuen: In München kommt es zu einem Revival mit Michael Fitz, der von 1990 bis 2007 Oberkommissar Carlo Menzinger spielte. Wie heißen die bayrischen Ermittler, die er jetzt eine Folge lang wieder unterstützt?

    1. Till Ritter und Felix Stark

    2. Freddie Schenk und Max Ballauf

    3. Frank Thiel und Karl-Friedrich Boerne

    4. Ivo Batic und Franz Leitmayr



[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung