Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 25

published: 25.11.2005

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert" keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Angela Merkel ist Bundeskanzler, pardon, Bundeskanzlerin. Nun, künftig sollten wir unsere Sprache ohnehin einer Femininumprüfung unterziehen, wenn es ums Regierungsoberhaupt geht: „Kanzlerin“ statt „Kanzler“ – so weit ist alles klar. Schwieriger ist die Frage zu beantworten, ob die Kanzlerin nun ins „Kanzleramt“, ins „Kanzlerinamt“ oder gar ins „Kanzlerinnenamt“ eingezogen ist. Und wenn von ihrem Gatten die Rede ist? „Herr Bundeskanzlerin“? „Herr Bundeskanzler“? Zum Glück hat der Mann ja auch einen richtigen Namen. Und der lautet wie?

    1. Holger Süß

    2. Joachim Sauer

    3. Michael Bitter

    4. Wolfgang Salzig

  2. Mit derartigen Fragen muss sich der Vorgängerkanzler künftig kaum beschäftigen. Am Dienstag gab der Abgeordnete Gerhard Schröder Angela Merkel seine Stimme, am Mittwoch gab er sein Bundestagsmandat zurück, am Donnerstag gab er bekannt, dass er künftig als politischer Berater tätig sein werde. Nämlich für...

    1. ...ein Mobilfunkunternehmen

    2. ...einen Autobauer

    3. ...einen Energiekonzern

    4. ...einen Zeitschriftenverlag

  3. Ein weiterer Regierungschef hat seinen Abschied vollzogen – der israelische Ministerpräsident von seiner Partei, dem Likud. Statt Trennungsschmerz dürfte allerdings die Gründungsfreude bei Ariel Scharon überwogen haben. Denn die von ihm flugs gegründete neue Partei schnellte in Meinungsumfragen sofort in die Höhe. Wie heißt diese neue Partei?

    1. Nationale Verantwortung

    2. Pakt der Vernunft

    3. Weg des Friedens

    4. Zukunft Israel

  4. Noch eine Trennung: Til und Dana Schweiger gehen den Weg so vieler Promi-Schauspieler-Ehen. Womit erneut bewiesen wäre, dass Kinder eben kein unfehlbares Bindemittel für Ehen sind, selbst wenn man vier von ihnen hat - neben Valentin, Luna und Lilli noch die kleine...

    1. ...Emma Tiger

    2. ...Enya Beloved

    3. ...Esther Apple

    4. ...Eva Mystica

  5. Das Gegenteil einer Trennung, nämlich eine lang ersehnte Verbindung, sollte Hayabusa und Itokawa in dieser Woche widerfahren. Der Verbindungsversuch verlief allerdings nicht so glücklich. Worum geht’s?

    1. Um ein Arterhaltungsprojekt: Hayabusa ist eine Pandamännchen, Itokawa ein Pandaweibchen. Zusammen sollen sie für Nachwuchs sorgen.

    2. Um ein Forschungsprojekt: Hayabusa ist eine Raumsonde, die auf dem Asteroiden Itokawa landen sollte.

    3. Um ein Rationalisierungsprojekt: Hayabusa und Itokawa sind IT-Giganten, die zum größten Chiphersteller der Welt fusionieren wollen.

    4. Um ein Städtepartnerschaftsprojekt: Hayabusa liegt in Nordkorea, Itokawa in Südkorea. So eine Partnerschaft gibt es zwischen den beiden Ländern noch nicht.

  6. Das hätten Juan Carlos nicht viele zugetraut: Seit 30 Jahren sitzt der Bourbone nun auf dem spanischen Thron und erfreut sich einer überwältigenden Beliebtheit bei seinem Volk. Seine Inthronisierung am 22. November 1975 war nämlich von den meisten Spaniern noch mit tiefem Misstrauen aufgenommen worden. Warum?

    1. Juan Carlos galt als bekennender Lebemann mit allerlei Affären und Eskapaden.

    2. Juan Carlos hatte in jungen Jahren als Verächter der Monarchie für einen Skandal gesorgt.

    3. Juan Carlos war vom verhassten Diktator Franco zu seinem Nachfolger bestimmt worden.

    4. Juan Carlos wurden Verbindungen zur Baskenorganisation ETA nachgesagt.

  7. Niemand hat Nemanja Vucicevic böse Absicht unterstellt, aber ob er deshalb vor dem Sportgericht Gnade finden wird? Klar ist nur, dass der Stürmer des TSV 1860 München des Dopings überführt wurde, weil er eine verbotene Substanz zu sich genommen hat. Dabei sollte das vermaledeite Mittel nicht dem schnelleren Sprint oder der längeren Ausdauer dienen – sondern lediglich der Befriedigung der Eitelkeit. Worum handelte es sich bei dem Corpus delicti?

    1. Bräunungscreme

    2. Haarwuchsmittel

    3. Hautpflegeprodukt

    4. Zahnweißer

  8. Im Reich der Tiere spielen Kategorien wie Eitelkeit zum Glück keine Rolle – sonst wäre Sam, der in dieser Woche gestorben ist, wohl kaum 14 Jahre alt geworden. Oder doch? Immerhin hat Sam es noch zu Lebzeiten zu Weltruhm gebracht. Und zwar als...

    1. ... das älteste Meerschweinchen der Welt

    2. ... der dickste Wellensittich der Welt

    3. ... der dümmste Kater der Welt

    4. ... der hässlichste Hund der Welt

  9. Besagter Sam, der Name lässt es erahnen, kam aus den USA, und wäre er als Truthahn geboren worden, so hätte er inzwischen vermutlich ebenfalls das Zeitliche gesegnet, um im Ofen einer amerikanischen Durchschnittsfamilie zu landen. Thanksgiving - das am vierten Donnerstag im November begangene US-Erntedankfest – liefert US-amerikanischen Truthähnen wenig Gründe für Dankbarkeit. Seit wann wird in den USA Thanksgiving gefeiert?

    1. 1471

    2. 1621

    3. 1771

    4. 1921

  10. Zum guten Schluss zu einem vollkommen unboulevardesken Thema: Der Binnenmarktausschuss des Europaparlaments hat in dieser Woche die so genannte Dienstleistungsrichtlinie beschlossen. Diese Richtlinie soll regeln, ob und unter welchen Bedingungen Dienstleister aus der EU in einem anderen Mitgliedsland tätig werden dürfen. Eine Einigung über das Regularium zögerte sich hinaus, wegen einer äußerst umstrittenen Bestimmung. Wovon ist die Rede?

    1. Herkunftslandprinzip

    2. Binnenmarktprinzip

    3. Billigkeitsprinzip

    4. Subsidiaritätsprinzip



[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung