Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 392

published: 01.03.2013

Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)Mach den Unikosmos-Wissenscheck! (Grafik: Public Address)

Gut informiert zu sein, ist immer von Vorteil, ob beim Party-Smalltalk, in der Uni oder beim Bewerbungsgespräch. Damit ihr auf die Fragen nach den Top-Ereignissen der Woche oder wichtigen Namen, Daten und Fakten nicht mit einem Schulterzucken antworten müsst, gibt es für euch den wöchentlichen Wissens-Check der Techniker Krankenkasse.

  1. Wie heißt der neue amerikanische Verteidigungsminister?

    1. Reagan

    2. Hagel

    3. Snow

    4. Storm

  2. Mit 25,6 Prozent der abgegebenen Stimmen ist der Komiker Beppe Grillo der Überraschungssieger bei den italienischen Parlamentswahlen. Wie heißt seine Partei?

    1. Quatro Stagioni

    2. Cinco Estrellas

    3. Sei Puntos

    4. Il Sole Splende

  3. Am 28.2. ist Papst Benedikt XVI von seinen Amtsgeschäften zurückgetreten. Aber was ist der als Joseph Ratzinger geborene Deutsche nun?

    1. Wieder Kardinal

    2. Nur einer von vielen Bischöfen

    3. Immer noch Seine Heiligkeit

    4. Der Privatmann Ratzinger

  4. Bei seinem Berlin-Besuch überraschte der neue amerikanische Außenminister John Kerry mit seinen tadellosen deutschen Sprachkenntnissen. Wo hat er die erworben?

    1. Im diplomatischen Dienst

    2. Während seiner Kindheit in Berlin

    3. Bei seinem Studium an der Yale-Universität

    4. In deutscher Kriegsgefangenschaft

  5. Erstmals seit 13 Jahren kann sich die Musikindustrie, mit der es wegen der digitalen Verfügbarkeit von Musik lange Zeit stetig bergab ging, wieder über Zuwächse freuen. Woher kommen diese?

    1. Von gestiegenen CD- und DVD-Umsätzen

    2. Von der Beteiligung an Live-Auftritten

    3. Von digitalen Downloads

    4. Von der Musik-Lizensierung an Werbeträger

  6. Bayern München hat Borussia Dortmund aus dem DFB-Pokal geworfen. Mit 1:0 setzte sich der Rekordmeister im Viertelfinale gegen den Titelverteidiger durch. Wer schoss das entscheidende Tor?

    1. Arjen Robben

    2. Bastian Schweinsteiger

    3. Mario Mandzukic

    4. Toni Kroos

  7. Der italienische Staatspräsident Giorgio Napolita hat das geplante Treffen mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück kurzfristig abgesagt. Warum?

    1. Steinbrück hatte gesagt, die Italiener könnten zwar gut Fußball spielen, dafür aber ganz schlecht wählen.

    2. Steinbrück hatte, mit einer Berlusconi-Maske vor dem Gesicht, den italienischen Volkstanz Tarantella getanzt und dabei "Bunga Bunga" gerufen.

    3. Steinbrück hatte angekündigt, zum gemeinsamen Abendessen Tiefkühl-Lasagne aus dem Discounter aufzutischen.

    4. Steinbrück hatte die Wahlgewinner Beppe Grillo und Silvio Berlusconi als Clowns bezeichnet.

  8. Bundeswirtschaftsminister Rösler hat den Entwurf für eine neue "Spielverordnung" präsentiert, mit dem er Glücksspiele eingrenzen will. Wie viele Glücksspielautomaten dürfen danach nur noch in Gaststätten aufgestellt sein?

    1. Einer

    2. Zwei

    3. Drei

    4. Vier

  9. Von der Oscar-Verleihung reiste George Clooney nach Baden-Baden, um für sein politisches Engagement den Deutschen Medienpreis entgegenzunehmen. Wer war dort seine Laudatorin?

    1. Annette Schavan

    2. Anke Engelke

    3. Ursula von der Leyen

    4. Barbara Schöneberger

  10. So wenig Sonnenstunden wie in diesem Winter hat es in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie gegeben. Seit Anfang Dezember gab es im Schnitt nur wie viele Sonnenstunden?

    1. 69

    2. 96

    3. 125

    4. 152



[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung