Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 433

published: 03.01.2014

Gut informiert zu sein, ist immer von Vorteil, ob beim Party-Smalltalk, in der Uni oder beim Bewerbungsgespräch. Damit ihr auf die Fragen nach den Top-Ereignissen der Woche oder wichtigen Namen, Daten und Fakten nicht mit einem Schulterzucken antworten müsst, gibt es für euch den wöchentlichen Wissens-Check der Techniker Krankenkasse.

  1. Die beliebtesten Vornamen für Neugeborene waren 2013 in Deutschland…

    1. … Emma und Paul.

    2. … Sophie und Finn.

    3. … Mia und Ben.

    4. … Anna und Maximilian.

  2. Zwei Terroranschläge innerhalb von 24 Stunden erschütterten Wolgograd in Südrussland. Die Stadt hieß bis 1961…

    1. … Sankt Petersburg.

    2. … Leningrad.

    3. … Stalingrad.

    4. … Omsk.

  3. Welches Land führte als 18. Mitglied der Eurozone am 1. Januar die europäische Gemeinschaftswährung ein?

    1. Lettland

    2. Litauen

    3. Rumänien

    4. Schweden

  4. Ein Teilnehmer der Casting-Show "The Voice of Germany" konnte aufgrund einer Erkältung nicht bei der gemeinsamen Tournee aller Halbfinalisten mitmachen. Um wen handelt es sich?

    1. Andreas Kümmert

    2. Chris Schummert

    3. Judith van Hel

    4. Debbie Schippers

  5. Die globale Bananen-Produktion ist gefährdet. Was bedroht 80 Prozent der Stauden?

    1. Klimawandel

    2. Heuschreckenplage

    3. Bienensterben

    4. Pilzinfektion

  6. Am 30. Dezember 2013 trat Wikileaks-Gründer Julian Assange per Videoschalte auf dem Chaos Communication Congress in Hamburg auf. Zu was forderte er die 3.500 Hacker auf?

    1. "Geht in die Politik!"

    2. "Tretet in die CIA ein!"

    3. "Fordert eine schärfere Internetregulierung!"

    4. "Zwingt euch zu einem Leben ohne Internet!"

  7. Wer wurde vom Stadtmagazin "Tip" zum peinlichsten Berliner des Jahres 2013 gekürt?

    1. Cindy aus Marzahn

    2. Klaus Wowereit

    3. Mario Barth

    4. Bushido

  8. 21 Ermittler-Teams sind derzeit in der beliebten TV-Krimireihe "Tatort" aktiv. In welcher Stadt debütierten am 26. Dezember Lessing (Christian Ulmen) und Dorn (Nora Tschirner) als neue Kommissare?

    1. Hamburg

    2. Erfurt

    3. Weimar

    4. Berlin

  9. Die Schach-Jugendmeisterschaften in Magdeburg mussten am 29. Dezember 2013 vorzeitig abgebrochen werden. Alle 500 Jugendlichen und 200 Betreuer traten aus Sicherheitsgründen die Heimreise an. Welches Ereignis führte zum Abbruch des Turniers?

    1. In einem anonymen Anruf war ein Anschlag angekündigt worden.

    2. 30 Kinder litten unter einer Noroviren-Infektion.

    3. Zwei Teilnehmer hatten auf der Herrentoilette einen Brand ausgelöst.

    4. Ein Wespenschwarm hatte die Teilnehmer attackiert, was zu schweren Verletzungen führte.

  10. Der Fußballverein BSG Chemie Leipzig wurde von einem Sportgericht zur Zahlung einer Geldstrafe von 500 Euro verpflichtet. Für welches Vergehen?

    1. Trotz Verwarnungen war es zu erneuten Fan-Krawallen gekommen.

    2. Anhänger des Vereins hatten gegnerische Spieler als "Nazis" beschimpft.

    3. Während eines Derbys war ein gegnerischer Spieler mit einem Getränkebecher beworfen worden.

    4. Bei einer Auswärtspartie war es wiederholt zum Einsatz von Pyrotechnik gekommen.



[TK]

ANZEIGE

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung