Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 52

published: 26.05.2006

Wissenscheck Nr. 52Wissenscheck Nr. 52

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert" keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Der Bär ist los: In Österreich zärtlich Bruno genannt, wurde der zum Grenzgängertum neigende Braunbär in Bayern zum Abschuss freigegeben, weil er menschlichen Ansiedlungen zu nahe kam. Also was tun, wenn man plötzlich vor einem Bär steht?

    1. Weglaufen

    2. Auf einen Baum klettern

    3. Starr stehen bleiben

    4. Bäuchlings auf den Boden legen

  2. Seit sie in haarsträubenden Masken den Eurovision Song Contest gewannen, sorgen die finnischen Hardrock Monster mit Namen Lordi für Furore im deutschen Blätterwald. Dabei ist der 31-jährige Leadsänger ein netter Kerl und hört auf den Namen

    1. Tomi Putaansuu

    2. Arttu Väinämö

    3. Taavi Tuulikki

    4. Ville Wahlöö

  3. An Himmelfahrt waren sie wieder unterwegs auf Vatertagstour: Häufig leicht angetrunkene Herren, die einen mit grünen Zweigen geschmückten Bollerwagen hinter sich herziehen. Dabei folgen sie einem alten Ritual, nämlich

    1. dem germanischen Thingtreffen

    2. der slavischen Ackersegnung

    3. der heidnischen Flurbegehung

    4. der römischen Vogelschau

  4. Aus der Hand des spanischen Königs Juan Carlos bekam Tennisstar Roger Federer den Laureus Sport Award als Weltsportler des Jahres. Die Feierlichkeiten fanden dieses Jahr statt in

    1. Madrid

    2. Bilbao

    3. Barcelona

    4. Valencia

  5. Jahrelang recherchierte die Hamburger Journalistin Bettina Röhl Zeitgeschichte und Familiengeschichte. Jetzt hat die Tochter des Verlegers KlausRainer Röhl und der späteren Terroristin Ulrike Meinhof unter dem Titel {So macht Kommunismus Spaß} die gemeinsame Lebensgeschichte aufgearbeitet. Wie aber hieß die Zeitschrift, die ihr Vater damals herausgab?

    1. Twen

    2. Pardon

    3. Konkret

    4. Arbeiterkampf

  6. Nach einer bundesweiten Razzia bekamen 3500 Tauschbörsennutzer eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung durch illegale Downloads. Die dabei genutzte Tauschbörse heißt

    1. edonkey

    2. erabbit

    3. ehorse

    4. emouse

  7. Um auch die Feinmotorik des deutschen WM-Kaders zu trainieren, ließ Jürgen Klinsmann Antreten zur Uhrenmontage. Die Kicker mussten unter fachkundiger Anleigung eines schweizerischen Herstellers eine Uhr zerlegen und wieder zusammensetzen. Dabei handelte sich sich um

    1. Kuckucksuhren

    2. Taschenuhren

    3. Armbanduhren

    4. Reisewecker

  8. FIFA ist, so der erste Blick, eine Abkürzung für etwas, das international mit Fußball zu tun hat. Aber wo wurde der Weltfußballverband gegründet und welche Sprache benutzt er in der ausgeschriebenen Fassung?

    1. London (Englisch)

    2. Paris (Französisch)

    3. Madrid (Spanisch)

    4. Bern (Deutsch)

  9. Auf historischem Eisenbahnterrain halten jetzt wieder die Züge im Herzen Berlins. 700 Millionen Euro hat der größte Kreuzungsbahnhof Europas gekostet. Was jetzt schlicht Hauptbahnhof heißt, hörte früher auf den Namen

    1. Anhalter Bahnhof

    2. Lehrter Bahnhof

    3. Bahnhof Zoo

    4. Bahnhof Friedrichstraße

  10. Gerade ist er 70 Jahre alt geworden - Deutschlands legendärer Jazzer Klaus Doldinger. Zwar ist er derzeit auf Tournee, aber auch wer nie ein Konzert besucht, würde eine Doldinger-Melodie sofort erkennen, denn er schrieb die Erkennungsmusik zu einer bekannten Krimireihe:

    1. Tatort

    2. Der Alte

    3. Derrick

    4. Polizeiruf 110



[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung