Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 63

published: 11.08.2006

Wissenscheck Nr. 63Wissenscheck Nr. 63

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert" keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. In welchem Ort Alaskas kam es in dieser Woche zu einem folgenschweren Pipeline-Leck des größten US-amerikanischen Ölfeldes?

    1. Bristol Bay Borough

    2. Coffman Cove

    3. Prudhoe Bay

    4. Skagway

  2. Völlig überraschend lief Jan Fitschen bei der Leichtathletik-EM in Göteburg als Erster über die Ziellinie und verwies die favorisierten Spanier Martinez und de la Ossa auf die Plätze zwei und drei. Über welche Gesamtdistanz?

    1. 800 Meter

    2. 1500 Meter

    3. 5000 Meter

    4. 10.000 Meter

  3. In der Gedenkstätte Walhalla bei Regensburg werden bedeutende Persönlichkeiten der deutschen Geschichte mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt. Die Bayerische Akademie der Wissenschaften hat nun gleich drei Neuzugänge benannt, die in den nächsten drei Jahren in den Marmorbau „einziehen“ sollen. Wer ist bei dem Trio nicht dabei?

    1. Carl Friedrich Gauß

    2. Edith Stein

    3. Heinrich Heine

    4. Konrad Duden

  4. Erwartbare Wahlausgänge: Dass Jürgen Klinsmann in diesem Jahr zum “Trainer des Jahres” gewählt wurde, vermag nicht zu überraschen. Und bei Birgit Prinz kann man nach der sechsten aufeinanderfolgenden Wahl zur „Fußballerin des Jahres“ schon von einem Abonnement sprechen. Die Titelvergabe beim männlichen Pendant wird ebenfalls nur wenige erstaunen: „Fußballer des Jahres“ ist...

    1. ...Jens Lehmann

    2. ...Miroslav Klose

    3. ...Oliver Kahn

    4. ...Philipp Lahm

  5. Wenn der Regisseur Klaus-Maria Brandauer heißt und das Stück „Die Dreigroschenoper“, dann handelt es sich bei Meckie Messer um...

    1. ...Boris Becker

    2. ...Campino

    3. ...Ralf Bauer

    4. ...Stefan Raab

  6. Die deutschen Radfahrer haben bei der Deutschlandtour gut abgeräumt: Das gelbe Trikot erhielt Jens Voigt, das grüne Trikot ging an Erich Zabel, mit dem Bergtrikot konnte Sebastian Lang nach Hause gehen. Für welches Team fährt Jens Voigt?

    1. Gerolsteiner

    2. Milram

    3. CSC

    4. Crédit Agricole

  7. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat für Meinungsverschiedenheiten in seiner Partei CDU gesorgt. Durch die Aussage, die CDU müsse sich von ihrer „Lebenslüge“ verabschieden, fühlen sich andere Politiker angegriffen. Was hat Rüttgers mit „Lebenslüge“ gemeint?

    1. Senkung der Krankenkassenbeiträge durch die Gesundheitsreform

    2. Schaffung von Arbeitsplätzen durch geringere Steuern für Unternehmen

    3. Abbau von staatlichen Schulden durch Mehrwertsteuererhöhung

    4. Erhöhung der Bildungsqualität durch Studiengebühren

  8. „Plaboy“-Chef Hugh Hefner hat den Wunsch, Nicole Kidman für sein Magazin fotografieren zu lassen. Wann hatte er das erste Mal diese Idee?

    1. Als er sie nackt auf einer Theater-Bühne sah

    2. Als er sich den Film „Eyes Wide Shut“ anschaute

    3. Bei einem persönlichen Treffen mit der Schauspielerin

    4. Nach der Scheidung Kidmans von Tom Cruise

  9. Das Landesgericht Niedersachsen hat dem Bundesligisten Werder Bremen die Trikotwerbung beim Spiel gegen Hannover 96 untersagt. Normalerweise werben die Trikots der Hanseaten für den Glücksspielkonzern

    1. Bwin

    2. Lotto

    3. Oddset

    4. SKL

  10. Fans von Naturschauspielen können sich freuen. Was gibt es an diesem Wochenende in vermehrter Anzahl zu sehen?

    1. Schäfchenwolken

    2. Vogelscharen, die in den Süden ziehen

    3. Sturmfluten an Nord- und Ostsee

    4. Sternschnuppen



[TK]

ANZEIGE

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung