Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 98

published: 20.04.2007

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert", keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Auch nach dem Amoklauf an der Technischen Universität in Virginia hat US-Präsident George W. Bush das Recht amerikanischer Bürger auf den Besitz einer Waffe verteidigt. Welche Regel ist laut seiner Pressesprecherin dabei zu beachten?

    1. Es muss sichergestellt werden, dass diese Art Waffen nicht in die Hände böser Menschen fallen.

    2. Waffen dürfen nur ungeladen aufbewahrt werden.

    3. Alle Gesetze müssen dabei befolgt werden.

    4. Waffen dürfen nur zum Zweck der Verteidigung eingesetzt werden.

  2. Die USA halten nicht nur am zweiten Zusatzartikel der US-Verfassung fest, es gibt noch andere ungewöhnliche Gesetze: Wo kann man die Todesstrafe erhalten, wenn man in selbstmörderischer Absicht von einem Gebäude springt?

    1. Pennsylvania

    2. New York

    3. Kentucky

    4. Florida

  3. Papst Benedikt XVI. feierte am 16. April 2007 seinen 80. Geburtstag. Welcher Spitzname wurde ihm verliehen, bevor Joseph Alois Ratzinger Papst wurde?

    1. Raufbold

    2. Goldmund

    3. Ratzefummel

    4. Locke

  4. Der 1. FC Nürnberg setzte sich im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt durch und tritt im Endspiel am 26. Mai in Berlin an. Seit wie vielen Jahren hat der 1. FC Nürnberg das Finale des DFB-Pokals nicht mehr erreicht?

    1. Seit 24 Jahren

    2. Seit 20 Jahren

    3. Seit 25 Jahren

    4. Seit 22 Jahren

  5. Regierungschefin Angela Merkel will sich nicht dafür einsetzen, dass Altkanzler Helmut Kohl den Nobelpreis erhält. Helmut Kohl ist der einzige lebende Ehrenbürger Europas. Wann wurde ihm die Ehrenbürgerschaft verliehen?

    1. 1998

    2. 1982

    3. 2002

    4. 1990

  6. Die Meldung, dass der kleine Eisbär Knut krank sei, schreckte alle Knut-Liebhaber auf. Was für Beschwerden hatte Knut denn?

    1. Knut hatte Schnupfen.

    2. Knut hatte Vitaminmangel.

    3. Knut hat seine Milchzähne verloren.

    4. Knut litt unter Depressionen, weil ihn seine Mutter verstoßen hatte.

  7. Die amerikanische Internetfirma Yahoo musste am Dienstag einen Einbruch ihrer Aktie um acht Prozent hinnehmen. Yahoo konkurriert mit Google um die führende Position als Suchmaschinen-Anbieter. Wer gründete Yahoo?

    1. Philip Rosedale

    2. Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim

    3. Sergey Brin und Larry Page

    4. Jerry Yang und Dave Filo

  8. Bei einem Auftritt des republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain in South Carolina improvisierte dieser den Text „Bomb bomb bomb bomb bomb Iran“ zu einer Melodie der Beach Boys. Um welchen Song handelte es sich?

    1. „Good Vibrations“

    2. „Fun Fun Fun“

    3. „Barbara Ann“

    4. „Surfin Safari“

  9. Siemens-Aufsichtsrats-Chef Heinrich von Pierer ist zurückgetreten. Vor welchem Hintergrund fand der Rücktritt statt?

    1. Pensionierung

    2. Schmiergeldaffäre

    3. Kalkulations- und Managementfehler

    4. Gesundheitliche Probleme

  10. Am 19. April moderierte ausnahmsweise weder Marietta Slomka noch Klaus-Peter Siegloch das „heute-journal“ sondern ein Gastmoderator. Welcher Kabarettist und Moderator versuchte sich an aktuellen Nachrichtenmeldungen?

    1. Harald Schmidt

    2. Jürgen von der Lippe

    3. Herbert Feuerstein

    4. Ludger Stratmann



[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung