Der wöchentliche Wissens-Check

Bist du am Puls der Zeit? Nr. 100

published: 04.05.2007

Wer im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen will, muss wissen, was in der Welt passiert. Schließlich ist der bildungsfokussierte Personalchef, der das Bewerbungsgespräch mit Quizfragen zum aktuellen Tagesgeschehen "auflockert", keine Klischeefigur aus dem Märchen. Damit du auf die Fragen nach Ministerinnen, Nobelpreisträgern oder Sportikonen nicht mit einem Schulterzucken antworten musst, gibt es für dich den wöchentlichen Wissens-Check. So hilft dir Unikosmos dabei, am Puls der Zeit zu bleiben!

  1. Ein ehemaliger Bundeskanzler soll nie Mitglied der Partei gewesen sein, deren Vorsitzender er war. Um welchen Altkanzler handelt es sich?

    1. Konrad Adenauer

    2. Helmut Schmidt

    3. Ludwig Erhard

    4. Kurt Georg Kiesinger

  2. Die Krawalle in Kreuzberg zum 1. Mai jährten sich zum 20. Mal. In diesem Jahr wurden 119 Personen festgenommen. Mit welcher Aktion einzelner Autonomer hatten 1987 die Krawalle angefangen?

    1. Errichtung einer Straßenblockade aus Bauwagen

    2. Schmeißen von Steinen auf Polizisten

    3. Umwerfen eines Polizeiautos

    4. Werfen von Molotowcocktails auf Polizisten

  3. In Frankreich fand im Rahmen des Präsidentschafts-Wahlkampfes ein hitziges TV-Duell zwischen den Kandidaten Nicolas Sarkozy und Ségolène Royal statt. Die französische Revolution leitete den Übergang von der Monarchie zur Republik in welchem Jahr ein?

    1. 1698

    2. 1789

    3. 1798

    4. 1812

  4. Britische Forscher sind der Frage nachgegangen, mit welcher Geschwindigkeit die Menschen eines Landes durchschnittlich Fußwege zurücklegen. In welcher Stadt sind demnach die schnellsten Fußgänger unterwegs?

    1. Malawi

    2. Kopenhagen

    3. Berlin

    4. Singapur

  5. Der FC Liverpool und der AC Mailand stehen im Champions-League-Finale - wie schon einmal 2005. Damals gewann der FC Liverpool 6:5 im Elfmeterschießen. Wie stand es zur Halbzeitpause?

    1. 3:0 für AC Mailand

    2. 5:0 für FC Liverpool

    3. 3:3

    4. 3:0 für FC Liverpool

  6. Der neue Chef des Telekom-Konzerns, René Obermann, verkündete auf seiner ersten Hauptversammlung das Ziel, die Kosten zu senken, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Wie will Obermann die Kosten senken?

    1. Lohnkürzungen

    2. Angestellte entlassen

    3. Preise für Telekom-Kunden erhöhen

    4. Umstrukturierungen in den Abteilungen

  7. Laut dem gerade veröffentlichten Drogenbericht 2006 steigt die Zahl der Menschen, die Alkohol „in riskanter Weise“ konsumieren - auch durch das so genannte „Flatrate“-Trinken. Wie viele Menschen gelten in Deutschland als alkoholabhängig?

    1. 1,2 Millionen Menschen

    2. 1,6 Millionen Menschen

    3. 1,8 Millionen Menschen

    4. 2,1 Millionen Menschen

  8. In der Türkei soll es Neuwahlen geben, nachdem der erste Wahlgang der Präsidentenwahl für ungültig erklärt worden ist. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und Außenminister Abdullah Gül plädieren für welche Verfassungsänderung?

    1. Das Wahlalter für Abgeordnete soll gesenkt werden.

    2. Das Volk soll den Staatspräsident wählen.

    3. Das Parlament soll den Staatspräsident wählen.

    4. Zur Wahl des Präsidenten soll eine einfache Mehrheit reichen.

  9. Ab September 2007 sollen alle Bahnhöfe und Züge in Deutschland rauchfrei sein. Seit wann gilt in den Speisewagen bereits ein Rauchverbot?

    1. 1981

    2. 1991

    3. 1999

    4. 2003

  10. George W. Bush will in Osteuropa ein Raketenschutzschild gegen einen möglichen Raketenangriff aus dem Iran bauen. Ihm wurden vom zuständigen Ausschuss 150 Millionen Dollar dafür zugesprochen. Wie viel hatte Bush ursprünglich dafür veranschlagt?

    1. 220 Millionen Dollar

    2. 280 Millionen Dollar

    3. 310 Millionen Dollar

    4. 480 Millionen Dollar



[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung