National Novel Writing Month

Schreibe dein Buch

published: 28.10.2018

Im November findet die alljährige NaNoWriMo Challenge statt. Versuch doch auch du, in diesem Monat 50.000 Wörter zu Papier zu bringen (Foto: Undrey/shutterstock.com) Im November findet die alljährige NaNoWriMo Challenge statt. Versuch doch auch du, in diesem Monat 50.000 Wörter zu Papier zu bringen (Foto: Undrey/shutterstock.com)

Hast du dir vorgenommen, ein eigenes Buch zu schreiben? Viele träumen davon, ihre Ideen zu einer Geschichte auf Papier zu bringen, tun es aber im Endeffekt nicht. Und warum nicht? Häufig liegt es an der fehlende Zeit - sagen die verhinderten Schriftsteller. Dabei könnten sie einfach den Abend mit dem Schreiben anstelle von Netflixschauen verbringen. Das deutlich größere Problem ist wohl der innere Kritiker. Auch wenn dir dies bislang nicht bewusst war: Häufig hält man sich selbst davon ab, die eigenen Ziele im Schreiben einzuhalten. Vielleicht kennst du das Phänomen von deinen Hausarbeiten: Man lässt sich von kleinsten Formulierungsschwierigkeiten oder anderen Nichtigkeiten aufhalten und verliert dann schnell die Lust darauf, weiterzumachen. Unter anderem aus diesem Grund hat Chris Baty 1999 in Kalifornien den National Novel Writing Month, kurz NaNoWriMo, ins Leben gerufen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Was steckt hinter dem NaNoWriMo?

Die NaNoWriMo Challenge besteht darin, innerhalb eines Monats einen Roman mit mindestens 50.000 Wörtern zu schreiben. Im Jahr 2000 entschloss sich Baty, das schlechte Herbstwetter im November sinnvoll zu nutzen und kürte den November zum offiziellen NaNoWriMo. In den Anfangsjahren beteiligten sich nur 21 Bekannte und Freunde von ihm. Über die Jahre erhielt die Challenge jedoch immer mehr Zuspruch. Im Jahr 2009 machten über 165.000 Autoren mit, von denen über 30.000 die 50.000 Wörter erfolgreich im November niederschrieben.
 

Instagram Post

What does NaNoWriMo mean to you? . This year, as we’re looking back at NaNoWriMo’s past and forward to our future, we’ve asked writers to tell us what our writing programs and community mean to you! We’ll be sharing some of our favorite answers throughout the fall. . “NaNoWriMo is… where ‘I’ve always wanted to write’ becomes ‘I am a writer.” –NaNoWriMo participant Willow Sanders . . . #nanowrimo #NaNoWriMo2018 #NaNoPrep #inspiration #quotes #nanowrimois #writer #writersofinstagram #instawrimo #amwriting #writers #authorsofinstagram #bookstagram

— nanowrimo October 4, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Nimm teil!

Über die offizielle Website des NaNoWriMo Projekts kann sich jeder anmelden. Dann nimmt man automatisch an der Challenge teil. Ein paar grundsätzliche Regeln gelten. Sie besagen beispielsweise, dass nur ein einziger Autor an einem Roman beteiligt sein kann und der Beginn des Schreibens erst am 1. November um 00:01 Uhr beginnen darf. Zur Verifizierung des Romans muss dieser spätestens am 30. November eingesandt werden. Die Verifizierung zählt ausschließlich die Wörter und stellt so fest, wer zu den Gewinnern gehört. Die Gewinner erhalten eine Urkunde und können stolz auf sich sein, es geschafft zu haben.

Und wie soll das gehen?

Du fragst dich jetzt sicherlich, wie man einen ganzen Roman in nur 30 Tagen schreiben soll. Theoretisch ist dies möglich - das beweist die Comunity. Der eigentliche Sinn ist jedoch nicht, einen Bestseller in kürzester Zeit zu schreiben, sondern durch die zeitliche Einschränkungen Hemmungen wie den inneren Kritiker zu überwinden. So sollst du ermuntert werden, einfach drauflos zu schreiben. Anfangs fällt dies mit Sicherheit schwer, aber wenn du die Challenge durchziehen möchtest, fällt es dir von Tag zu Tag leichter. Am Ende hast du gelernt, dich zu überwinden, und kannst diese Fähigkeit weiterhin nutzen. Im Rahmen der Challenge gibt es unterschiedliche Foren, in denen sich die Autoren, die an der Challenge teilnehmen, gegenseitig motivieren. Man kann dort Fragen stellen und sich austauschen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Letzte Zweifel beseitigen

Falls du dich angesprochen fühlst, aber noch zweifelst, dann mach doch einfach mit! Verlieren kannst du dabei nichts. Als Student könnte man die Challenge auch abwandeln und in dieser Zeit eifrig an seiner Bachelorarbeit schreiben. Oftmals sind es dieselben Gründe, warum du die Arbeit vor dir herschiebst. Im Nachhinein kannst du selbstverständlich alles noch in Ruhe überarbeiten. Aber ohne bereits Geschriebenes gibt es schließlich nichts zu überarbeiten.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Inspiration

Als kleine Motivation lass dir gesagt sein, dass das Buch "Time Off For Good Behaviour" von Lani Diane Rich im NaNoWriMo entstanden ist und zwei Jahre später von dem Verlag Warner Books herausgegeben wurde. Dieses stellt nur eines der Bücher dar, die Warner Books nach der Teilnahme am NaNoWriMo veröffentlicht hat.

[Hannah Gerdts]

Amazon

Amazon

Links

Offizielle Website von NaNoWriMo

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung