Ideen für Weihnachten

Geschenke-Guide für Studenten

published: 12.12.2019

Mit diesem Geschenkeguide findest du für jeden das passende Geschenk (Foto: Halfpoint/Shutterstock.com) Mit diesem Geschenkeguide findest du für jeden das passende Geschenk (Foto: Halfpoint/Shutterstock.com)

Zum Ende des Monats wird das Geld bei den meisten Studenten knapp. Wenn du dann noch Weihnachtsgeschenke kaufen musst, wird es richtig eng. Damit du trotzdem für jeden das richtige Geschenk findest, hat Pointer einen Geschenkeguide für dich. Hier findest du fünf günstige und kreative Geschenkideen.
 

Instagram Post

— nietundnagelfest September 17, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


1. Gemeinsame Fotos

Ein sehr persönliches und günstiges Geschenk sind Fotos von gemeinsamen Ausflügen, Urlauben oder Familientreffen. Besorg am besten einen schönen Bilderrahmen oder gleich eine ganze Bilderwand und such die schönsten Fotos aus. Die Bilderrahmen kannst du mit ein paar Bastelmaterialien verschönern und so das Geschenk noch persönlicher machen. Wenn für die großen Bilderrahmen kein Platz ist, gibt es auch magnetische Fotoschnüre, an denen die Bilder befestigt werden können, oder Foto-Mobiles. Ein Mobile mit den schönsten Erinnerungsbildern verschönert jeden Raum und lässt den Beschenkten eure gemeinsame Zeit nie vergessen.
Besonders gut geeignet für: Freunde, Partner/-in, Geschwister
 

Instagram Post

— treedom_trees May 27, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. Einen Baum verschenken

Keine Sorge, du sollst zu Weihnachten nicht mit einem ganzen Baum zur Feier erscheinen. Es gibt stattdessen tolle Aufforstungsprojekte, die du mit diesem Geschenk unterstützen kannst. Einfach bei Internetseiten wie "Primaklima", "Treedom" oder "Plant for the Planet" ein Projekt aussuchen, einen Betrag von meistens fünf bis zehn Euro überweisen und du erhältst eine Urkunde als Geschenk. Neben der Baumurkunde schenkst du damit auch die Gewissheit, dass dein Geld, das du sonst vielleicht für eine unnötige Kleinigkeit ausgegeben hättest, etwas Gutes bewirkt. Mit diesem Geschenk hilfst du Aufforstungsprojekten und trägst damit zum Klimaschutz bei. Vielleicht machst du so auch die Beschenkten auf die Problematik aufmerksam und regst sie zu nachhaltigerem Handeln an.
Besonders gut geeignet für:Freunde, Verwandte, Eltern, Geschwister
 

Instagram Post

— springlane.de August 17, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Selbstgemachte Leckereien

Der beste Tipp, um bei Geschenken Geld zu sparen: selber machen. Egal ob selbstgemachte Pralinen, Sirup oder Marmelade – diese Geschenke kommen von Herzen und passen perfekt in die Weihnachtszeit. Es ist einfacher und geht schneller, als du denkst. Schokolade schmelzen und in Pralinenform bringen kann jeder, ebenso wie Marmelade kochen. In der kalten Jahreszeit kannst du mit einem Ingwer-Zitronen-Sirup eine Portion Gesundheit verschenken und deinen Liebsten mit den selbstgemachten Leckereien eine Freude machen. Ein weiterer Vorteil: Besonders Marmeladen lassen sich meistens in großen Mengen zubereiten. Noch ein paar Plätzchen dazu und schon bist du fertig! Damit hast du direkt einige Geschenke abgedeckt und brauchst dir nicht für jeden Verwandten etwas Neues einfallen lassen. Probiere mal den Pointer-Rezepte-Finder aus. Dort gibt es für jeden das richtige Rezept.
Besonders gut geeignet für: Freunde, Verwandte




4. Gemeinsame Zeit verschenken

Es wird immer schwieriger, Termine mit deinen Liebsten zu finden, um wieder etwas zu unternehmen. Gemeinsame Zeit wird immer wertvoller und eignet sich daher prima als Geschenk. Du solltest dabei allerdings versuchen, konkret zu werden, ansonsten gerät das Geschenk schnell in Vergessenheit. Am besten macht ihr direkt bei der Geschenkeübergabe einen festen Termin aus. Ob ein gemütlicher Restaurant-Besuch, ein Ausflug in die Natur, eine Kochstunde oder ein gemeinsamer Kinoabend – es gibt viele tolle und gleichzeitig günstige Möglichkeiten, mit deinen Liebsten etwas zu unternehmen. Ein Tipp, der besonders bei den Geschenken für die Eltern das Budget schont: Tu dich mit deinen Geschwistern zusammen. Gemeinsam kostet der Ruderausflug für Mama oder der Konzertbesuch mit Papa nur noch die Hälfte oder sogar noch weniger. Die materiellen Wünsche der meisten Menschen sind sowieso schon erfüllt, verschenke deswegen gemeinsame Zeit. Diese kann sich niemand selber kaufen.
Besonders gut geeignet für: Freunde, Partner/-in, Eltern, Geschwister
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Selbstgemachte Wundertüte

Schluss mit unnötigen Geschenken, die nach den Feiertagen in irgendeiner Ecke landen. Du möchtest etwas verschenken, das auch wirklich verwendet wird? Anstatt nach dem einen perfekten Geschenk zu suchen, ist es einfacher (und günstiger), eine kleine Auswahl an nützlichen Kleinigkeiten zusammenzustellen. Unter einem Motto wie "Wohlfühlabend" oder "Anti-Stress-Tüte" kannst du Entspannungsbäder, Lieblingssüßigkeiten, Massagegutscheine und Kerzen verschenken. Wenn du alles hübsch in einem Korb oder einer Papiertüte drapierst und eine erklärende Karte dazulegst, bereitest du dem Beschenkten garantiert eine Freude.
Besonders gut geeignet für: Freunde, Verwandte, Eltern
 

Instagram Post

— lenas_kreativliebe September 18, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

6 Tipps für deine Bewerbung um ein Gründerstipendium
Start-up gründen im Studium: Das solltest du beachten
Vermeide diese 8 Fehler beim Bewerbungs­schreiben

Links

Hier geht's zur Internetseite von "Primaklima"
Hier geht's zur Internetseite von "Treedom"
Hier geht's zur Internetseite von "Plant for the Planet"

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung