Sei mal freundlich

Welt-Nettigkeitstag: 5 Tipps

published: 13.11.2019

Schon kleine Gesten zaubern ein großes Lächeln in die Gesichter der Liebsten (Foto: Africa Studio/Shutterstock.com) Schon kleine Gesten zaubern ein großes Lächeln in die Gesichter der Liebsten (Foto: Africa Studio/Shutterstock.com)

Heute ist kein Platz für negative Gedanken, denn heute ist Welt-Nettigkeitstag! Eine wunderbare Gelegenheit, den tristen Alltag mit Freundlichkeit und positiven Gefühlen abzulösen. Auch bietet es sich heute an, sich bei Freunden zu bedanken und ihnen zu zeigen, wie gern man sie hat. Deswegen nennen wir dir fünf Möglichkeiten, wie du deinen Mitmenschen eine Freude machen kannst.

Nimm diesen Tag gern als Anlass, den Blick auf die schönen Dinge des Alltags zu lenken. Wenn die Bahn mal wieder zu spät kommt: Sei trotzdem dankbar, dass sie dich mitnimmt. Freundlichkeit fängt im eigenen Kopf an. Wenn du selbst mit dir im Reinen bist, fällt es gar nicht schwer, anderen mit positiver Energie zu begegnen. Am Ende des Tages wirst du hoffentlich mit einem Zufriedenheitsgefühl ins Bett gehen. Vielleicht motiviert dich das dazu, den Welt-Nettigkeitstag einfach jeden Tag im Jahr zu feiern.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


1. Verbringe "Quality Time" mit Familie und Freunden

Für die meisten Menschen steht die eigene Familie an erster Stelle. Kein Wunder, denn niemand ist so lang und so maßgeblich prägend ein Teil des eigenen Lebens wie sie. Auf sie ist immer Verlass; und mit ihr steht man alle guten und schlechten Tage durch. Aus diesem Grund sollte man jeden Moment mit ihr genießen und dankbar für den einzigartigen Zusammenhalt sein. Lade deine Leute doch mal spontan zu einem gemeinsamen Frühstück oder Abendessen ein und bedank dich in Form von etwas "Quality Time". Auch kannst du deiner Familie Arbeit im Haushalt abnehmen oder bei anderen Verpflichtungen helfen, sodass ihr schneller Zeit füreinander findet. Eine nette Geste, die euch allen zugutekommt.

Genauso kannst du dich gegenüber deinen liebsten Kommilitonen und Freunde verhalten, denn sie gehören fast schon zur Familie. Überrasche sie beispielsweise mit einem gemeinsamen Ausflug, schenk ihnen eine Souvenirbox mit gemeinsamen Erinnerungen oder veranstalte eine kleine Dankesparty, um deine Freunde und eure Freundschaft zu feiern.
 

Instagram Post

#worldkindnessday - Found this awesome idea from @proudtobeprimary Def going to try this one with my boys! One kindness act per day ..best way to teach kindness!

— jacquicraffordselcentre November 11, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. Begegne deinen Mitmenschen mit freundlichen Gesten

Oft sind es die kleinen Dinge des Alltags, die einen guten von einem schlechten Tag unterscheiden. Freundliche Gesten brauchen meistens kaum Aufwand und sind in Sekunden erledigt, jedoch haben sie am Ende des Tages eine große Wirkung. Besonders stark bleiben sie im Gedächtnis, wenn sie von Menschen kommen, von denen man es nicht erwartet. Nimm dir also immer mal wieder einen Moment Zeit, um deinen Mitmenschen - und vor allem auch den Personen, die du nicht kennst - ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Du kannst zum Beispiel jemandem die Tür aufhalten, jemanden an der Supermarkt-Kasse vorlassen, die Einkäufe der Nachbarn hochtragen, beim Trinkgeld etwas spendabler sein oder auch spontan ein Kompliment verteilen. Deine Mitmenschen werden sich freuen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. Bedank dich bei deinen Dozenten und Kollegen

Auch wenn man Arbeit meistens mit Stress verbindet, gibt es in der Regel eine Komponente, die die Arbeitszeit angenehmer macht: Die netten Arbeitskollegen. Ihr muntert euch gegenseitig bis zum Feierabend auf. Diese Selbstverständlichkeit sollte zelebriert werden!

Deine Kollegen würden sich bestimmt darüber freuen, wenn du einen Kuchen für die Büroküche mitbringst oder ihnen eine kleine Dankeschön-Notiz auf den Schreibtisch legst. Und falls du mit deinem Chef bzw. deiner Chefin gut zurechtkommst, kannst du dich auch dort bedanken und ihm/ihr sagen, dass dir die Arbeitsatmosphäre gefällt und du dich in der Firma wohlfühlst. Gleiches gilt für Lehrer, Dozenten und Professoren: Gehe doch mal zu ihnen hin und hebe etwas Positives an ihrem Unterricht hervor. Das gibt ihnen ein gutes Gefühl, gibt dir ein gutes Gefühl und hinterlässt auch einen guten Eindruck.
 

Instagram Post

It's the little things .... like when your co-worker leaves a thoughtful note on your desk. ???? Happy Friday ya'll! #happyfriday #weekendvibes #bestcoworkers

— seismic_software November 1, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. Schenke Bedürftigen Aufmerksamkeit und Zeit

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wie oft bist du in der Stadt schon einer Person, die um eine kleine Spende gebeten hat, vorbeigelaufen? Wahrscheinlich unzählige Male. Mach dir keinen Kopf, doch heute ist eine gute Gelegenheit, um dieses Verhalten zu ändern. Nimm dir mal Zeit für den Menschen. Höre dir seine Geschichte an, gib ihm das Gefühl, dass er nicht alleine ist, und hilf, wenn du kannst. Auch Freiwilligenarbeit bei Hilfsorganisationen wie der Tafel ist eine gute Option, wenn man Bedürftige unterstützen will.
 

Instagram Post

THANK YOU to everyone that came out to help us spread the love and helped make PB&J sandwiches for Food Justice Week and World Kindness Day! Together we made OVER 1,300 sandwiches ???? that were donated to 8 local food banks. It’s small acts of kindness from individuals that can make a world’s difference. . . . #FoodJusticeWeek #WorldKindnessDay #SpreadTheLove #PBnJ #LMU #LMUDining #Sodexo

— lmudining November 11, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. Belohne dich selbst

Eine Person solltest du heute definitiv nicht vergessen: dich selbst! Sei dir selbst dankbar dafür, dass du dir immer treu geblieben bist, und sei stolz darauf, was du alles erreicht hast. Gönn dir als Belohnung etwas, worauf du schon lange wartest. Sei es ein Shopping-Tag, ein lang ersehnter Konzertbesuch oder ein gemütlicher Abend mit deiner Lieblingsserie - völlig egal. Wichtig ist, dass der Tag dir gehört, du dich gut dabei fühlst und im Hinterkopf behältst, was für ein toller Mensch du bist.

Der Autor: Patrick Kern

Der Autor: Patrick Kern

Er ist ein echter Allrounder: Patrick ist neugierig und probiert alles aus – ob in der Freizeit oder bei Pointer. Mal läuft er kilometerlang durch Matsch und Meer, mal berichtet er in Vlogs von seinem Lehramtsstudium, mal schreibt er Artikel zu aktuellen Studi-Themen. Bei seinen Hobbys stehen Geschicklichkeits-Sportarten an erster Stelle, die ihn bereits ins Fernsehen gebracht haben. Schwach wird Patrick bei Netflix, bei Musik aus seiner Kindheit und bei italienischer Küche.

Mehr

Black Friday am 29. November: Tag der Sonderangebote
6 Vorurteile gegenüber Studenten
Kurztrip nach Prag

Links

Website der Tafel Deutschland

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung